Fujifilm Kameras

Fuji X-E3: Erste Bilder der neuen DSLM geleakt

Die ersten Bilder der Fujifilm X-E3 wurden geleakt! Anscheinend wird es nicht mehr allzu lange dauern, bis die neue DSLM vorgestellt wird.

Fuji X-E3 mit verschiedenen Neuerungen

Nachdem es in den letzten Tagen verstärkt Gerüchte zur kommenden Fuji X-T2s gab sind nun auch wieder neue Infos bzw. erste Bilder der Fuji X-E3 aufgetaucht! Zuletzt war ja bereits bekannt geworden, dass die X-E3 mit einigen Neuerungen daherkommen soll, die man bisher noch bei keiner anderen DSLM von Fujifilm gesehen hat. Eine dieser Neuerungen soll beispielsweise Bluetooth sein.

Doch kommen wir zu den geleakten Bildern, auf die wir zuerst einmal einen Blick werfen wollen:

Was uns die geleakten Bilder verraten

Ihr seht, es handelt sich hier nicht um geleakte Pressebilder, die die Fuji X-E3 in ihrer ganzen Pracht zeigen, vielmehr haben wir es hier mit eher undeutlichen Schnappschüssen zu tun. Trotzdem handelt es sich aber definitiv um echte Bilder der X-E3. Daraus kann man schließen, dass die offizielle Präsentation der Kamera nicht mehr allzu weit entfernt ist.

Was verraten uns die Bilder sonst noch? Zunächst einmal scheint sich zu bestätigen, dass die Fuji X-E3 kompakter als die Vorgängerin werden wird. Außerdem sehen wir, wie bei der Fuji X-T2 auch, ein Wahlrad auf der Vorderseite der Kamera. Zudem soll es wohl ein kombiniertes Wahlrad für ISO-Einstellungen und Verschlusszeit geben. Das kennt man bereits von Kameras wie der Fuji X-Pro2.

Weitere Gerüchte und mögliche Spezifikationen

Ansonsten darf man sich bei der Fujifilm X-E3 mit ziemlicher Sicherheit auf den bekannten 24-Megapixel-Sensor in Kombination mit Fujis neustem X-Prozessor freuen. Auch der aktuell recht beliebte Joystick zur Wahl des Autofokus-Messfeldes soll mit von der Partie sein. Auf einen klappbaren Bildschirm muss man hingegen vermutlich verzichten.

Quelle: Fujirumors

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 2.000 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

2 Kommentare

Hier klicken zum kommentieren

  • Gerüchte ?? Fuji News. X-E3
    Kein Klappbildschirm ,kein Touch .wie sieht es mit dem Sucher aus , den aus der XT 10 XT 20 oder doch 3- 4 Mp superschnell .Da ist Sie die Neuigkeit.
    Bluetooth .Kann ich jetzt Musik mit der Kamera hören.
    Lohnt es sich noch zu warten . Ich habe die XT 10 tolle Kamera.
    Mit einem Hebelchen den Fokus einstellen,Na Ja.hatte die X-Pro2 mit dem Hebelchen und dem Hybridsucher habe wunderbar das Objektiv durch den optischen Sucher gesehen.(Kann ja umschalten)???
    Wie gesagt ich bin kein Profi (habe Sie wieder zurückgeschickt).
    Jetzt kommen die Pseudo Profis. EVL – braucht keiner ???.Touchmonitor –
    Wir Profis haben ja den Hebel. Manchmal klaube ich das es schade ist kein Profi zu sein damit ich nach meiner Meinung den Blödsinn verstehe.
    Aber ob das auch Profis sind die solche Meinungen vertreten oder doch nur D–
    Sch—
    Mit freundlichen Grüßen Axel
    Rentner der gerne Fotografieren will.Ohne Curved-oder organisch (werden die Kammeras jetzt operiert. Ach so das neue kommt erst zu nächsten Fotokina 2018. Bis dahin schmeißen Sie uns mit neuen Objektiven zu .PS habe mir für meine Panasonic ein Leica 12-60 1000€gekauft. Wahnsinn damit die Bilder mehr Dynymik haben.
    Eigentlich langt mir meine ´Canon GX7 M II wennSie einen Sucher hätte.Tolle Bilder.
    Bis zur nächsten Enttäuschung .

  • Den Vorgänger hatte ich neulich bei einem Händler in der Hand. Schönes 2. Gehäuse, jedoch ohne Sucher ??
    Bei Sonne sieht man ja doch nichts mehr. Nein, Solange kein Sucher da ist. Da verstehe ich ebenso die Rentner. Allerdings ist der Joystick für mich wichtig, deshalb lieber auf den Nachfolger der XT20 warten.