Kameras Nikon

So feiert Nikon das 100-jährige Jubiläum

Wir bringen euch auf den aktuellen Stand zur Nikon D850 und zeigen euch, wie Nikon das 100-jährige Jubiläum feiert!

Nikons 100-jähriges Jubiläum

In wenigen Stunden ist es soweit: Nikon feiert das 100-jährige Bestehen des Unternehmens! Am 25. Juli 1917 wurde Nikon gegründet, dementsprechend gibt es nun natürlich große Feierlichkeiten – und hoffentlich auch eine neue Kamera.

Kommt die Nikon D850?

In den letzten Tagen und Wochen gab es zahlreiche Hinweise darauf, dass Nikon morgen die Nikon D850 vorstellen könnte. So hat Nikonrumors gestern beispielsweise bestätigt, dass der D810 Nachfolger definitiv auf die Bezeichnung Nikon D850 hören wird. Vor wenigen Stunden ist dann nochmal ein weiterer Hinweis aufgetaucht. So hat einer von Nikons Managern in einem Interview mit DC.Watch nämlich verlauten lassen, dass man in Kürze nach der D7500 die zweite neue Kamera des Jahres vorstellen wird. Diese soll sich an Profis und Enthusiasten richten:

We’ll release the second new product this year after the D7500 which has come out recently. It’ll will be a model which pros and enthusiasts appreciate very much. Stay tuned.

Ein weiterer recht deutlicher Hinweis auf die Nikon D850 also – doch von einer endgültigen Bestätigung in Form von geleakten Bildern oder Spezifikationen fehlt zum aktuellen Zeitpunkt (Stand: 24.07.17 um 21:45 Uhr) noch jede Spur. Ich bin noch einige Stunden wach und halte die Augen offen, sollte es neue Infos geben, werde ich natürlich sofort darüber berichten.

Update, 01:55 Uhr: Nach wie vor keine News.

Update, 07:43 Uhr: Die Nikon D850 wurde inzwischen offiziell angekündigt!

Offizielles Video zu den Feierlichkeiten

Doch zurück zur eigentlichen Nachricht: Nikon hat nun ein offizielles Video zum 100-jährigen Jubiläum veröffentlicht, welches… nun ja, vermutlich nicht den Geschmack eines jeden trifft. Doch in Japan sind solche Musikvideos anscheinend recht angesagt. Die Musik stammt von der japanischen Rock Band Mrs. Green Apple, der Titel hört auf den Namen „Oz“ und entführt euch in Nikons Wunderland. Werft mal einen Blick hinein – und erschreckt euch nicht 😉

Update: Inzwischen sind noch zwei weitere Nikon Videos zum 100-jährigen Jubiläum veröffentlicht worden, die insgesamt etwas interessanter sind und die beeindruckende Geschichte des Unternehmens zeigen:

via: Nikonrumors

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 2.000 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

3 Kommentare

Hier klicken zum kommentieren

    • Bildqualität ist hervorragend, Inhalt Geschmackssache, wirkt halt etwas provinziell aber dadurch nicht unsympathisch. Halt nicht wie bei Apple wo man den Leuten ein 0,1mm dünneres und um 7 Nanosekunden schnelleres i-phone als die Jahrhundertsensation anbietet und die Leute wie Drogenabhängige tagelang vor dem Apple Store schlafen um das erste dieser neuen „Weltsensation“ zu erhaschen.

  • Nikon hat in der Vergangenheit immer Top Kameras abgeliefert. Spiegellos muss sie von mir aus absolut nicht sein. Im Gegenteil, Spiegel mit optischen Sucher brauch ich.