Fujifilm Kameras

Fuji X-T100: Fujifilm arbeitet an neuer DSLM

Fujifilm arbeitet an einer neuen Kamera, der Fuji X-T100! Wir fassen zusammen, was man bisher über die neue DSLM weiß.

Erste Gerüchte zur Fuji X-T100

Anfang September 2017 hat Fujifilm mit der X-E3 eine neue Kamera im Gewand einer Messsucherkamera vorgestellt. Diese X-E3 stellt gewissermaßen das Pendant zur X-T20 dar, welche ja optisch eher an eine klassische DSLR erinnert. Der größte Unterschied zwischen diesen beiden Kameras ist also das Design, wobei es auch natürlich noch einige weitere Unterschiede gibt.

Wenn man sich nun anschaut, welche X-Kameras bei Fujifilm im Stile einer DSLR gehalten sind und welche vom Design her eher an eine Messsucherkamera erinnern, dann erhält man folgende Paare:

  • High-End: Fuji X-Pro2 (Messsucher) – Fuji X-T2 (DSLR)
  • Mittelklasse: Fuji X-E3 (Messsucher) – Fuji X-T20 (DSLR)
  • Einsteiger: Fuji X-A3 (Messsucher) – ???

Was fällt auf? Natürlich, es fehlt aktuell noch eine DSLM für Einsteiger, die sich optisch an der X-T2 bzw. X-T20 orientiert.

Zu dieser Kamera sind nun erste Gerüchte aufgetaucht, sie soll auf den Namen Fuji X-T100 hören.

Was man bisher über die Fuji X-T100 weiß

Was man bisher über die X-T100 weiß? Nicht viel. Sogar die Tatsache, dass es sich hier um eine Einsteiger-DSLM handeln wird, ist gewissermaßen spekuliert und nur vom Namen abgeleitet. Alles andere würde aber keinen Sinn machen und sogar der Name X-T100 wird unter Umständen für Verwirrung sorgen, da man denken könnte, dass die X-T100 eine Generation mit der X-T1 und der X-T10 bildet. Unter Umständen wird Fujifilm die Kamera also auch direkt als Fuji X-T200 vorstellen.

Immerhin gibt es schon Informationen zum Sensor der X-T100, bei diesem soll es sich nämlich nicht um einen X-Trans-Sensor sondern um einen normalen Bayer-Sensor handeln. Ein solcher kommt auch in der Fuji X-A3 zum Einsatz, es würde also nicht weiter verwundern, wenn Fuji auch bei der X-T100 auf einen X-Trans-Sensor verzichten würde.

Noch ist völlig unklar, wann und ob überhaupt die Fuji X-T100 auf den Markt kommen wird. Im Jahr 2017 wird die Kamera aber mit Sicherheit nicht mehr vorgestellt werden.

Quelle: Fujirumors

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 2.000 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

1 Kommentar

Hier klicken zum kommentieren