Kameras Panasonic

Panasonic: Neue High-End-Kamera im November, Sony als Vorbild?

Panasonic hat eine neue High-End-Kamera in der Mache, da ist man sich ziemlich sicher. Und Gerüchten zufolge will sich Panasonic etwas bei Sony abschauen.

Panasonic: Präsentation der GX9 in Kürze?

Vor zwei Tagen gab es die gute Nachricht, dass Panasonic anscheinend im November 2017 ein Event plant und dort höchstwahrscheinlich eine neue Kamera vorgestellt werden soll. In der Zwischenzeit ist nun etwas mehr Licht ins Dunkle gekommen, um welche Art von Kamera es sich dabei handeln soll.

Zunächst einmal scheint sich immer mehr abzuzeichnen, dass Panasonic eine neue High-End-Kamera vorstellen wird. Es soll sich also nicht um eine neue Einsteiger-DSLM handeln, vielmehr darf man sich auf ein neues Produkt freuen, welches in der Mittel- oder sogar Profiklasse angesiedelt ist. Das würde grundsätzlich auf Modelle wie die Panasonic GX9 oder auch die LX200 zutreffen. Und da angeblich aktuell verschiedene Händler ihre Lager leeren und die Restbestände der GX8 verkaufen wollen (so eine Quelle), stehen die Chancen wohl nicht allzu schlecht, dass Panasonic in Kürze die GX9 vorstellen wird.

Verschiedene Varianten der GH5 geplant?

Es gibt allerdings noch eine zweite Möglichkeit. So hat eine andere Quelle nämlich verlauten lassen, dass sich Panasonic ein bisschen die Strategie von Sony und der A7-Reihe abschauen möchte. Das soll konkret bedeuten, dass Panasonic möglicherweise Varianten der GH5 auf den Markt bringen möchte; eine Version speziell auf die Bedürfnisse von Fotografen ausgelegt, eine Version mit Fokus auf Low-Light-Fotografie und so weiter.

Das klingt grundsätzlich natürlich interessant, allerdings scheint diese Produktstrategie auch recht aufwendig zu sein und es ist die Frage, ob sich das für Panasonic wirklich lohnen würde. Auf der anderen Seite scheint sich die GH5 aber ziemlich gut zu verkaufen, so steht sie zumindest in den DSLM Verkaufscharts bei Amazon derzeit auf dem 4. Platz. Das ist beachtlich, vor allem weil bei Amazon tendenziell vermutlich eher Hobbyfotografen einkaufen und Profis dann doch eher den Kauf in einem Fachgeschäft bevorzugen.

Wir sind in jedem Fall sehr gespannt auf die Panasonic Präsentation im November und auf die neuen Gerüchte, die hoffentlich in den nächsten Tagen auftauchen werden.

Panasonic GH5
Preis: 1.799,99€
Zuletzt aktualisiert am 17.10.2017

Quelle: 43rumors

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 2.000 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

1 Kommentar

Hier klicken zum kommentieren

  • Ich habe noch eine Panasonic Videokamera mit S VHS-C Kassette. Bereits diese hatte ich mir gekauft wegen der starken Leistung bei schwachen Licht. Es gibt bei dieser sogar eine digitale Funktion um die Leistung noch zu erhöhen. Und die kann auch ohne sichtbaren- nur mit IR Licht aufnehmen!
    Ich kann mir daher gut vorstellen, dass Panasonic eine ähnlich starke bis noch stärkere Kamera als die a7s2 auf dem Markt bringt. Und dann noch mit IR Funktion!