Canon Kameras

Canon bestätigt: Fokus weg von DSLRs und hin zu DSLMs

Canon bestätigt in einem Interview, dass man sich in Zukunft verstärkt auf spiegellose Systemkameras konzentrieren möchte, auch wenn darunter die eigenen DSLRs leiden.

Canon hält an Spiegelreflexkameras fest

Canon war im Bereich der spiegellosen Systemkameras in den letzten Jahren relativ… passiv? Vielleicht ist passiv nicht ganz das richtige Wort, denn Canon hat ja durchaus einige interessante DSLMs im Angebot, doch die sind eben hauptsächlich in der Einsteiger- bzw. Mittelklasse angesiedelt. Innovative High-End-Modelle hat der Marktführer bisher nicht auf den Markt gebracht – und das ist kein Zufall. Canon hat sich bewusst für diesen Weg entschieden, da eine teure High-End-DSLM natürlich den eigenen High-End-DSLRs Konkurrenz machen würde. Und so hat Canon in den letzten Jahren eben zumindest im Profi-Bereich an der Spiegelreflextechnologie festgehalten.

Fokus in Zukunft auf neuen DSLMs

Das wird sich in Zukunft allerdings ändern. Denn nun hat Canon in einem Interview bekanntgegeben, dass man sich in Zukunft verstärkt auf spiegellose Systemkameras konzentrieren möchte. Konkret hat Canon Manager Masahiro Sakata im Gespräch mit Nikkei gesagt, dass man “aktiv neue Produkte für einen wachsenden Markt vorstellen wird, auch wenn man sich damit teilweise selbst kannibalisiert.”

In Japan sind 2017 die Verkaufszahlen im Bereich der DSLRs um 10 Prozent gesunken, im spiegellosen Sektor hingegen gab es laut Nikkei ein Wachstum von 30 Prozent. Das macht deutlich, in welche Richtung sich der Markt in den nächsten Jahren entwickeln wird und nicht wenige sind der Meinung, dass 2017 das letzter große Jahr der DSLRs gewesen sein könnte, vor allem wegen der Nikon D850.

Die kürzlich vorgestellte Canon EOS M50 deutet bereits an, wohin die Reise bei Canon demnächst gehen könnte. Meiner Meinung nach ist die EOS M50 ohne Frage die bisher interessante DSLM von Canon, auch wenn Canon insgesamt natürlich noch einiges nachzuholen hat. Es fehlt an EOS-M-Objektiven und im High-End- bzw. Vollformat-Bereich muss man sich erstmal gegen Sony behaupten, was – wenn man sich die neue Sonys A7 III anschauen – nicht ganz einfach werden dürfte.

Was haltet ihr von Canons Entscheidung, in Zukunft verstärkt auf DSLMs setzen zu wollen?

[affilipus_product_box product=”17308″ buy_button_text=”Jetzt Angebot ansehen” buy_button_icon=”fa-amazon” display_product_features=”no”]

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 3.300 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

guest
103 Kommentare
älteste
neueste
Feedback
Zeige alle Kommentare