Fujifilm Kameras Neuheiten News & Gerüchte Tests, Vergleiche & Neuheiten

Die Fujifilm X100S gibt es jetzt auch in Schwarz

Wie bereits vermutet hat Fujifilm heute ein schwarze Version der S100S vorgestellt. Abgesehen von der Farbe hat sich an der Kamera nichts verändert.

Identische technische Daten

Fuji hat heute eine schwarze Variante der X100S präsentiert – so wie man es auch zuvor schon bei der X100 gemacht hatte. Die technischen Daten der Kamera sind dabei identisch geblieben, die X100S verfügt nach wie vor über ein APS-C X-Trans CMOS II Sensor mit 16 Megapixeln, einen Hybrid-Sucher und eine Festbrennweite (35 mm) mit f/2,0.

Auch Zubehör in Schwarz

Passend zur Kamera wird nun auch das Zubehör in Schwarz angeboten, dazu gehören eine schwarze Tasche, eine schwarze Gegenlichtblende sowie ein schwarzer Weitwinkelkonverter, der die Brennweite auf 28 Millimeter verkürzt. Die Fuji X100S wird knapp 1.200 Euro kosten und ab Ende Januar in der neuen Farbe erhältlich sein.

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 2.500 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

Kommentieren

Hier klicken zum kommentieren