Fujifilm Kameras

Fuji X-Pro3 ohne IBIS und ohne Steuerkreuz

Es sickern immer mehr Informationen zur Fuji X-Pro3 durch. Inzwischen weiß man beispielsweise, dass die X-Pro3 ohne IBIS und ohne Steuerkreuz erscheinen wird.

Fuji X-Pro3: Kein IBIS, kein Steuerkreuz

Die Präsentation der Fuji X-Pro3 rückt immer näher. In der 2. Oktoberhälfte soll die neue DSLM offiziell vorgestellt werden und so langsam erhalten wir ein relativ klares Bild, was Fujifilm mit dieser neuen Kamera plant – oder besser gesagt, was Fujifilm nicht plant.

In den letzten Tagen sind nämlich zwei neue Details zur X-Pro3 durchgesickert, welche allerdings keine Addition von neuen Funktionen beschreiben, sondern vielmehr aufzeigen, mit welchen Merkmalen die Fuji X-Pro3 nicht daherkommen wird:

  • Kein IBIS
  • Kein Steuerkreuz mehr

Dass die X-Pro3 ohne einen 5-Achsen-Bildstabilisator auf den Markt kommen wird, ist im Grunde nicht weiter verwunderlich. Auch die X-T3 verzichtet auf einen IBIS, dieser scheint wohl erstmal der X-H Reihe vorbehalten zu sein.

Warum kein Steuerkreuz mehr?

Dass Fujifilm allerdings auf ein Steuerkreuz verzichten möchte, das ist in meinen Augen doch etwas verwunderlich. Schließlich ist das Weglassen von solchen Elementen eine Strategie, die man bisher eher bei günstigeren DSLMs wie zum Beispiel der X-T30 verfolgt hat, um Unterschiede zu den teureren Modellen zu schaffen.

Ein Joystick sowie ein Touchscreen können für die Bedienung selbstverständlich ausreichen, doch ich persönlich sehe den Touchscreen in der Praxis eher als Ergänzung, die ich manchmal, aber keineswegs immer benutze. Klassische Bedienelemente fühlen sich oftmals einfach besser und zuverlässiger an und gerade bei einer Kamera wie der Fuji X-Pro3 möchte man ja auf eine klassische Bedienung zurückgreifen.

Ich bin mir nicht ganz sicher, was Fujifilm mit der X-Pro3 vorhat. Das geplante Display könnte unter Umständen – wenn es in der Form erscheint, wie aktuell gemunkelt wird – ein Reinfall werden, dazu wird die Bedienung mit dem Wegfall des Steuerkreuzes eingeschränkt. Neue Merkmale wie ein IBIS werden ebenfalls nicht ergänzt. Ich bin gespannt, wann die ersten positiven Meldungen zur X-Pro3 folgen.

Quelle: Fujirumors

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 3.300 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

guest
68 Kommentare
älteste
neueste
Feedback
Zeige alle Kommentare