Fujifilm Kameras

Fuji X-T30: Erste Bilder und Spezifikationen geleakt

Fuji wird in Kürze die neue X-T30 vorstellen. Nun wurden bereits erste Bilder sowie Spezifikationen geleakt, auf die wir im Artikel eingehen.

Präsentation der Fuji X-T30 in Kürze

Schon seit einiger Zeit ist bekannt, dass Fujifilm am 14. Februar 2019 die neue X-T30 vorstellen möchte. Die X-T20 war in den letzten Monaten und Jahren als kleine und etwas günstigere Schwester der X-T2 eine äußerst beliebte Kamera, man darf sich also durchaus freuen auf die X-T30 – unter anderem auch deshalb, weil die X-T3 eine hervorragende Kamera ist.

Dass Fujifilm die X-T30 in Kürze vorstellen möchte, wurde nun gewissermaßen final bestätigt. Über die Webseite Nokishita, die inzwischen den meisten von euch ein Begriff sein dürfte, haben nämlich erste Bilder sowie Spezifikationen der neuen Fuji DSLM den Weg ins Netz gefunden.

Erste Bilder geleakt

Die Bilder der X-T30 zeigen das grundlegend das altbekannte Design, welches man schon von der X-T20 kennt. Der Hersteller verzichtet auf große Experimente und auch das Gewicht soll absolut identisch mit dem der Vorgängerin sein (383 Gramm nämlich). Auch die Maße sind sich sehr ähnlich, lediglich minimal dicker scheint die X-T30 wohl zu werden, die Rede ist von einem Gehäuse in der Größe von 118,4 x 82,8 x 46,8 mm.

Sensor & Prozessor der X-T3

Noch sind nicht alle technischen Daten der X-T30 bekannt, doch ein paar erste Informationen sind bereits durchgesickert. So wissen wir beispielsweise, dass die Kamera mit dem 26-Megapixel-Sensor der X-T3 arbeiten wird, außerdem soll auch der gleiche Prozessor zum Einsatz kommen. Des Weiteren wird man mit der DSLM Videos in 4K mit 30 Bildern pro Sekunde aufnehmen können. 4K mit 60 fps bleiben der X-T3 vorbehalten, möglicherweise waren Fujifilm hier wegen zu großer Hitzeentwicklung im kleineren X-T30 Gehäuse auch die Hände gebunden.

Die Präsentation der X-T30 soll wie schon gesagt am 14. Februar über die Bühne gehen. Das ist der Tag, an dem angeblich auch die Präsentation der Canon EOS RP stattfinden wird.

Quelle: Nokishita

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 3.300 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

guest
111 Kommentare
älteste
neueste
Feedback
Zeige alle Kommentare