News & Gerüchte Nikon

Nikon Coolpix S6400: Kompaktkamera kommt Mitte September

Die Nikon Coolpix S6400 ist eine schicke Kompaktkamera, mit der Nikon das Sortiment in der Preisklasse bis 300 Euro erweitern möchte. Die Coolpix S6400 wird voraussichtlich Mitte September das Licht der Welt erblicken und für etwa 250 Euro zu haben sein.

Mit der Nikon Coolpix S01 bringt Nikon eine besonders kleine und leichte Kompaktkamera auf den Markt und mit der Coolpix S800c ist der Konzern (mal wieder) Vorreiter auf dem Markt. Die Coolpix S6400 geht neben den aktuellen Neuankündigungen fast schon ein bisschen unter – allerdings zu Unrecht wie wir finden, denn Nikon scheint da eine wirklich solide Kamera gelungen zu sein.

16 Megapixel und 12-fach-Zoom

Die Coolpix S6400 überzeugt mit einem CMOS-Sensor, der mit 16 Megapixeln auflöst, sowie mit einem optischen 12-fach-Zoom im Bereich von 25 bis 300 Millimetern – Bildstabilisator inklusive. In Sachen Gehäuse kann man die S6400 durchaus als klassisch bezeichnen, die mit einer Dicke von nur 19,8 Millimetern gar nicht wesentlich massiver als die schlanke Coolpix S01 ist.

Der berührungsempfindliche Bildschirm löst mit 460.000 Bildpunkten auf und wie wir das von aktuellen Kameras kennen, nimmt die Coolpix S6400 selbstverständlich auch Videos in HD auf (1.920 x 1.080 Pixel bei 30 fps).  Im Gegensatz zur S01 lässt sich bei der S6400 der Akku entnehmen, das Speicherkartenfach arbeitet mit SD-, SDHC- und SDXC-Karten. Auch auf verschiedene Motivprogramme und Filter müssen wir nicht verzichten.

S6400: Erscheinungsdatum und Preis

Wie schon gesagt wird die Nikon Coolpix S6400 ungefähr ab Mitte September in den Regalen zu finden sein, man geht von einem Preis um die 250 Euro (eher etwas weniger) aus. Die Kamera wird in den Farben Rot, Schwarz, Silber, Violett und Blau erhältlich sein.

Die Nikon Coolpix S6400 kann jetzt bei Amazon vorbestellt werden!

 

[wzslider lightbox=“true“]

Quelle der Bilder: Nikon

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 2.000 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

Kommentieren

Hier klicken zum kommentieren