Sigma Objektive

Sigma: Diese neuen Produkte werden in den nächsten Tagen vorgestellt

Vier neue Objektive, zwei neue Extender, ein neues USB-Dock. Sigma wird in den nächsten Tagen ein paar neue Produkte vorstellen.

Alle Infos zum neuen Sigma 100-400mm

Als gestern im Laufe des Tages verschiedene Bilder des Sigma 100-400mm f/5-6.3 DG DN OS geleakt wurden, war klar, dass dieses neue Objektiv nicht mehr lange auf sich warten lassen wird. Irgendwann in den nächsten Tagen soll die Präsentation der neuen Linse stattfinden und kurz vor der offiziellen Enthüllung sind nun nochmal genauere Informationen durchgesickert.

Diese beziehen sich zunächst einmal auf die technischen Daten des Sigma 100-400mm f/5-6.3 DG DN OS. Diese sollen nach Angaben von Nokishita nämlich folgendermaßen aussehen:

  • Optischer Aufbau: 22 Elemente in 16 Gruppen (inklusive einem FLD-Element und vier SLD-Elementen)
  • Naheinstellgrenzen: 112cm (Weitwinkel) bzw. 160cm (Tele)
  • Filtergewinde: 67mm
  • Größe: 86mm Durchmesser x 197,2mm Länge
  • Gewicht: 1.135 Gramm

Interessant sind hier vor allem die Angaben zur optischen Konstruktion, denn in dieser Hinsicht unterscheidet sich das neue Objektiv (22 Elemente in 16 Grupen, 1x FLD und 4x SLD) vom bereits erhältlichen Sigma 100-400mm f/5-6.3 DG DN OS Contemporary (21 Elemente in 15 Gruppen, 4x SLD). Hier hat Sigma also nicht 1:1 übernommen.

Des Weiteren ist auch der konkrete Preis für den amerikanischen Markt geleakt worden, dieser soll bei 949 Dollar liegen. Das deckt sich mit den bisherigen Informationen.

L-Mount-Versionen von drei Objektiven

L-Mount-Nutzer dürfen sich darüber hinaus auch noch auf drei weitere neue Objektive freuen, Sigma wird nämlich das 16mm, 30mm und 56mm f/1.4 DC DN in einer Version für L-Mount-Kameras auf den Markt bringen. Dass diese drei Objektive im Jahr 2020 in einer L-Mount-Version erscheinen sollen, hatte Sigma bereits Mitte 2019 angekündigt.

Alle neuen Produkte in der Übersicht

Insgesamt sind es jetzt also folgende Produkte, die Sigma in Kürze vorstellen wird:

  • 100-400mm f/5-6.3 (E-Mount und L-Mount)
  • 1,4x und 2x Telekonverter (L-Mount)
  • 16mm, 30mm, 56mm f/1.4 (L-Mount)
  • UD-11 USB-Dock (L-Mount und Canon EF-M)

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 3.300 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

guest
10 Kommentare
älteste
neueste
Feedback
Zeige alle Kommentare