News & Gerüchte Sonstiges

Adobe Lightroom 6 soll am 21. April für 129 Euro erscheinen

Das neue Adobe Lightroom 6 soll wohl am 21. April auf den Markt kommen. Der Preis wird Gerüchten zufolge bei 129 Euro liegen.

Update, 21. April 2015: Lightroom 6 und Lightroom CC wurden inzwischen offiziell vorgestellt! Hier gibt es alle Infos.

Update 19. April 2015: Lightroom 6 soll wohl tatsächlich am kommenden Dienstag präsentiert werden, hier gibt es mehr Informationen.

Adobe Photoshop Lightroom 6

Schon seit einiger Zeit warten wir darauf, dass Adobe Photoshop Lightroom 6 offiziell enthüllt wird. Eigentlich sollte es schon im März soweit sein, doch diese Gerüchte hatten sich bisher nicht bewahrheitet. Nun ist Lightroom 6 auf der niederländischen Webseite „cameratools“ aufgetaucht und wird dort gelistet – bzw. wurde dort gelistet. Denn inzwischen ist die entsprechende Seite schon wieder offline. Trotzdem konnten in dieser kurzen Zeitspanne Screenshots angefertigt werden:

Adobe Lightroom 6 Leak

 

Lesetipp: JPEG vs. RAW: Vor- und Nachteile der beiden Formate

Erscheinungsdatum und Preis

Die Informationen, die kurzzeitig online waren, kennen wir also: Adobe Photoshop Lightroom 6 soll demnach am 21. April in den Verkauf gehen, der Preis wird wohl bei 129 Euro liegen. Ob diese Informationen korrekt sind, können wir natürlich noch nicht sagen, aber in jedem Fall scheint es nicht mehr lange zu dauern, bis Adobe die neue Software offiziell vorstellen wird.

via: Fujirumors

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 2.000 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

4 Kommentare

Hier klicken zum kommentieren

  • Kann ich mir nicht vorstellen. Es gab bei den vorherigen Versionen immer eine öffentliche Betaversion, warum sollte das Adobe ändern und das Feedback der riesigen Community vernachlässigen wollen?
    Für mich ist dieser Beitrag nicht mehr als Besucher anziehen.

  • Kann schon sein das es ohne Beta kommt. Die ganzen Sonderwünsche die Kunden so haben halten doch nur den Betrieb auf.
    Man kann ja die gewünschten Sachen dann in Version 7 bringen und spart viel Zeit und verkauft früher.
    Bei uns an der Arbeit könnte es ohne Kunden so schön sein, aber nein die locken auch noch welche an mit Sonderangeboten.

    • vermutlich wartete adobe ab was apple mit iherer neuen „photo“ app fuer ein murgs raushaut. bin apple fan durch und durch. aber was die „photo“ app angeht, ist es nur misst. vor allem fuer alle aperture nutzer. habe keine lust (wie bei final cut pro x) wider zwei jahre zu warten, bis die damen und herren bei apple ihre finder aus dem ar*** ziehen.
      bin aber auch kein fan von adobe. mit lightroom 5 wurde ich einfach nicht warm. ich bin gespannt was adobe mit lr-6 bringt. vielleicht schaffen sie es mich zu ueberzeugen.

  • Na Daniel, da bleibt dir wahrscheinlich nichts weiteres übrig. Aperture wird wohl nicht weiter entwickelt, die neue Foto app ist bei mehr als 500 Bilder so unübersichtlich – da bleibt in meinen Augen Lightroom die einzige Alternative. Schade eigentlich, da so ein bisschen Konkurrenz den Entwicklern doch gut tut 🙂