Objektive Neuheiten

Neues 35mm f/0.95 Objektiv für Nikon Z, Fuji X, Sony E & Co.

7Artisans hat ein neues Objektiv für spiegellose APS-C- und MFT-Kameras vorgestellt, das 35mm f/0.95 zum Preis von 270 Euro.

Lichtstarkes 35mm f/0.95 von 7Artisans präsentiert

Als Besitzer einer Nikon Z50 hat man aktuell keine wirklich nennenswerte Auswahl an reinen APS-C-Objektiven. Umso schöner, dass nun aus dem Hause 7Artisans ein neues 35mm f/0.95 kommt, welches für spiegellose APS-C-Kameras von Nikon, Fujifilm, Sony und Canon sowie für Micro-Four-Thirds auf den Markt kommt.

Die optische Konstruktion des 7Artisans 35mm f/0.95 besteht aus elf Linsen in acht Gruppen, darunter finden sich auch zwei Speziallinsen. Trotz Metallgehäuse und der hohen Lichtstärke fällt das Gewicht des Objektivs mit 370 Gramm moderat aus, verzichten muss man allerdings auf einen Autofokus, einen Bildstabilisator und ein wetterfestes Gehäuse. Dafür verfügt das Objektiv allerdings über einen Blendenring. Die Naheinstellgrenze beläuft sich auf 370 mm.

Ab November 2020 soll das 7Artisans 35mm f/0.95 zum Preis von ca. 270 Euro im Handel erhältlich sein. Die Fuji Variante des Objektivs kann bereits bei Foto Koch vorbestellt werden.

Tags
guest
2 Kommentare
älteste
neueste
Feedback
Zeige alle Kommentare
Alfred Proksch

Was zu frühen analogen Zeiten die Japaner mit unserer Fotoindustrie gemacht haben übernehmen heute rührige chinesische Hersteller bezüglich der japanischen Industrie. Es wiederholt sich immer wieder vieles.

Bedenke ich noch das im globalen Handeln Abhängigkeiten in allen Bereichen entstanden sind ist klar was passieren wird.

Davon ab finde ich das 7Artisans bezahlbare Objektive mit eigenem „Charakter“ für wenig Geld anbietet. Für die AF-Kundschaft und gute Qualität ist Viltrox zuständig.

270 Euronen für ein 7Artisans 35mm f/0.95 sind nun wirklich nicht viel! Wer gerne bei wenig Licht arbeitet kann sich mit dem Objektiv austoben ohne seine Geldbörse zu überfordern.

Mirko

hatte da mal einen Vergleich zum Mitakon 35/0.95 gesehen/ gelesen. Die Objektive sind sich ja ziemlich ähnlich aber beim Mitakon soll es sich sogar um „echte“ T/ 0.95 handeln ( ob es stimmt weiß ich nicht) Ich bin ja mittlerweile Fan von der ein oder anderen chinesischen Optik