Fotoprojekte Inspiration

54 fantastische Bilder, die mit dem iPhone geschossen wurden

Es braucht nicht immer eine teure Kamera, um tolle Bilder zu schießen. Manchmal reicht auch ein aktuelles Smartphone. Wir zeigen 54 fantastische Bilder.

Tolle iPhone Fotos

Was macht ein wirklich gutes Foto aus? Sind es die perfekten Einstellungen, höchste Auflösungen und strahlende Farben? Oder ist es vielleicht der perfekte Moment in Kombination mit einem ansprechenden Motiv, der ein tolles Bild ausmacht? Die 54 Bilder, die im Rahmen der iPhone Photography Awards 2014 ausgezeichnet wurden, sind vielleicht die besten Argumente für letztere Ansicht. Klar, ein iPhone ist natürlich kein billiges Gerät, trotzdem ist die Kamera hier nur eines von vielen Bestandteilen und gegen eine „richtige“ Kamera für 700 bis 800 Euro hat das iPhone natürlich nicht die geringste Chance. Trotzdem können auch mit aktuellen Smartphones tolle Bilder geschossen werden – was die folgenden Fotos eindrucksvoll unter Beweis stellen.

iPhone Photography Awards 2014

Ausgezeichnet wurden Bilder in 17 verschiedenen Kategorien: Animals, Architecture, Children, Flowers, Food, Landscape, Lifestyle, Nature, News/Events, Others, Panorama, People, Seasons, Still Life, Sunset, Travel und Trees. Wir haben diesen Artikel folgendermaßen aufgeteilt:

  • Seite 1: Allgemeine Gewinnerfotos, Animals, Architecture, Children
  • Seite 2: Flowers, Food, Landscape, Lifestyle
  • Seite 3: Nature, News/Events, Others, Panorama
  • Seite 4: People, Seasons, Still Life
  • Seite 5: Sunset, Travel, Trees

Viel Spaß beim Anschauen!

Allgemeine Gewinnerfotos

© Julio Lucas | 1. Platz | IPPA
© Julio Lucas | 1. Platz | IPPA
© Jose Luis Barcia | 2. Platz | IPPA
© Jose Luis Barcia | 2. Platz | IPPA
© Fill Missner | 3. Platz | IPPA
© Fill Missner | 3. Platz | IPPA

Animals

© Michael O'Neal | 1. Platz Animals | IPPA
© Michael O’Neal | 1. Platz Animals | IPPA
© Naomi Wu | 2. Platz Animals | IPPA
© Naomi Wu | 2. Platz Animals | IPPA
© Teddy Cohen | 3. Platz Animals | IPPA
© Teddy Cohen | 3. Platz Animals | IPPA

Architecture

© Yilang Peng | 1. Platz Architecture | IPPA
© Yilang Peng | 1. Platz Architecture | IPPA
© Chun Wai To | 2. Platz Architecture | IPPA
© Chun Wai To | 2. Platz Architecture | IPPA
© Coco Liu | 3. Platz Architecture | IPPA
© Coco Liu | 3. Platz Architecture | IPPA

Children

© Danny Van Vuuren | 1. Platz Children | IPPA
© Danny Van Vuuren | 1. Platz Children | IPPA
© Olga Otchenasheva | 2. Platz Children | IPPA
© Olga Otchenasheva | 2. Platz Children | IPPA
© Melisa Barilli | 3. Platz Children | IPPA
© Melisa Barilli | 3. Platz Children | IPPA
Mark Göpferich

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 2.000 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

5 Kommentare

Hier klicken zum kommentieren

  • Es braucht Nochnichtmals ein I-Phone für so was. Selbst eine alte Canon G1 oder Nikon 995 tut es auch. Es liegt an dem/r Fotografen/in, Motive zu finden und diese in richtig in Szene zu setzen.

  • Da hast du wahrscheinlich Recht, aber schon irre, dass diese Fotos mit einer Handykamera aufgenommen worden sind. Ob es jetzt ein i-Phone war oder ein anderes Telefon ist da ja eigentlich egal… Da sieht man mal wieder, dass der Fotograf das Foto macht und nicht einfach nur die Kamera. Aber echt Respekt die Fotos sind alle spitze geworden!!!

    • Kann man auf jeden Fall so sehen, ja. Du kannst aber auch sagen es zählt das finale Ergebnis… viele Bilder die mit DSLRs geschossen werden, werden ja ebenfalls nachträglich bearbeitet. Und wenn es nur ein paar kleine Farbkorrekturen sind.