Sonstiges

Adobe Lightroom 7 soll im Oktober 2017 vorgestellt werden

Es gibt erste Gerüchte zum einen konkreten Erscheinungsdatum für Adobe Lightroom 7. Anscheinend soll die neue Software im Oktober vorgestellt werden.


Update 18.10.: Inzwischen wurde die neue Lightroom Version offiziell vorgestellt! Alle Infos haben wir in einem neuen Artikel verarbeitet.


Adobe Lightroom 7 Erscheinungsdatum

Erst vor wenigen Tagen haben wir über die ersten Details zu Adobe Lightroom 7 gesprochen – und nun gibt es auch konkrete Informationen zu einem möglichen Erscheinungsdatum. Gerüchten zufolge soll die neue Software nämlich im Oktober 2017 vorgestellt werden. Das macht Sinn, denn vom 18. bis zum 20. Oktober findet die Adobe Max Konferenz statt und das wäre natürlich die ideale Bühne, um eine Software wie Lightroom 7 zu präsentieren.

Bessere Performance

Was weiß man sonst schon über Adobe Lightroom 7? Insgesamt kann man sich sehr sicher sein, dass Adobe an der Performance der Software gearbeitet hat. Lightroom 7 soll insgesamt spürbar schneller werden, das haben erste Beta-Tester auch schon bestätigt. Ansonsten wird Adobe sicherlich hier und da den Funktionsumfang erweitern und sonstige kleinere Anpassungen vornehmen. Wie genau diese Anpassungen aussehen werden, wissen wir zum jetzigen Zeitpunkt allerdings noch nicht.

Wird es wieder eine Einzelversion geben?

Viele von euch haben in den Kommentaren schon durchblicken lassen, dass sie Lightroom 7 nur dann kaufen würden, wenn die Software ohne Abo und als Einzelversion erhältlich wäre. Das aktuelle Lightroom 6 kann wahlweise als Einzelversion gekauft werden (zum Beispiel hier bei Amazon), gleichzeitig ist Lightroom aber auch Teil des Adobe Creative Cloud Foto-Abos. Dort wird die Software dann Lightroom CC genannt und es fallen monatliche Kosten an, man mietet das Programm also gewissermaßen.

Ob es Adobe Lightroom 7 wieder als Einzelversion geben wird oder ob man dann zwingend ein Abo abschließen muss, ist noch nicht bekannt. Doch insgesamt dürfte das Abo-Modell bei Adobe jede Menge Geld in die Kassen spülen, weshalb der Hersteller sicherlich primär Lightroom CC verkaufen möchte. Hoffen wir, dass es trotzdem noch eine Einzelversion geben wird, damit man sich als Kunde frei entscheiden kann, welche Variante man kaufen möchte.

Wenn es Lightroom 7 nur als Abo-Version geben sollte – würdet ihr dann zu einer anderen Software wechseln? Was wäre für euch die erste Alternative?

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 3.300 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

guest
35 Kommentare
älteste
neueste
Feedback
Zeige alle Kommentare