Canon Kameras

Canon: DREI neue spiegellose Vollformatkameras im Jahr 2020?

Canon plant Gerüchten zufolge im Jahr 2020 die Präsentation von drei neuen spiegellosen Vollformatkameras! Wir fassen die aktuellen Infos zusammen.

Drei neue EOS R Modelle in 2020

Canon wird in den nächsten Monaten den Bereich der spiegellosen Vollformatkameras weiter aussehen, so viel steht fest. Unklar ist allerdings noch, welche Kameras genau vorgestellt werden sollen. Hier gab es in den letzten Monaten verschiedene Informationen und Gerüchte und auch wenn sich langsam ein Muster erkennen lässt, dann gibt es doch noch einige offene Fragen.

Das aktuelle Muster das sich erkennen lässt sieht laut einem neuen Bericht von Canonrumors folgendermaßen aus: Canon wird im Jahr 2020 drei neue spiegellose Vollformatkameras auf den Markt bringen. Zuletzt hatte man häufig von zwei neuen Vollformat-DSLMs gelesen, die Informationen zur dritten EOS R Neuheit sind dementsprechend ziemlich frisch.

Um ein bisschen Ordnung in die zahlreichen Gerüchte zu bringen wollen wir hier der Reihe nach die verschiedenen Optionen durchgehen und darüber sprechen, welche neuen EOS R Kameras Canon denn vorstellen könnte.

Sehr wahrscheinlich: Canon EOS RS

Am wahrscheinlichsten ist nach wie vor die baldige Präsentation der Canon EOS RS (Name nicht bestätigt). Diese Kamera soll das High-Megapixel-Flaggschiff der EOS R Serie werden und gewissermaßen die Canon EOS 5DS und 5DS R in Rente schicken. Mit der Präsentation dieser Kamera rechnet man derzeit im Zeitraum der CP+ 2020 Ende Februar, aber auch eine Präsentation im Mai scheint denkbar zu sein.

Neues Gerücht: Canon EOS RM

Wovon man bisher noch nichts gehört hat ist die Canon EOS RM (auch hier ist der Name unbestätigt). Bei dieser Kamera soll es sich angeblich um eine spiegellose Vollformatkamera handeln, die noch günstiger als die EOS RP werden wird. Diese geht in Deutschland aktuell für rund 1.350 Euro über die Ladentheken.

Im ersten Moment würde man die Präsentation einer solchen Kamera vielleicht für unwahrscheinlich halten, doch Canon selbst hat in der Vergangenheit mehrmals betont, dass eine noch günstigere EOS RP eine denkbare Option sei. Zudem scheinen nun auch erste Quellen die Existenz einer solchen Kamera bestätigt zu haben. Trotzdem sollte man die Gerüchte zur Canon EOS RM aktuell noch mit Vorsicht genießen.

Wilde Spekulation von unserer Seite: Wird Canon vielleicht einen ähnlichen Weg einschlagen wie Nikon mit der Z50 und eine günstige APS-C-Kamera mit RF-Bajonett anbieten?

Dritte Kamera: Mehrere Optionen

Es gibt mehrere Möglichkeiten, um welche Kamera es sich bei der dritten Vollformat-DSLM handeln soll.

Möglichkeit 1: Canon präsentiert die Canon EOS R Mark II und somit die direkte Nachfolgerin der EOS R. Hier gab es in den letzten Wochen mehrere Gerüchte, dass diese Kamera im Mai auf der photokina vorgestellt werden könnte. Aktuell scheint es aber auch Quellen zu geben, die davon sprechen, dass es keinen direkten Nachfolger für die EOS R geben wird. Das liegt angeblich daran, dass die EOS R eine relativ “allgemeine” Kamera war und Canon in Zukunft eher auf DSLMs mit einem klaren Fokus setzen möchte.

Womit wir dann bei Möglichkeit 2 angekommen wären: Die Alternative zur Canon EOS R Mark II scheint die Präsentation eines Gegenstücks zur Sony A7s Serie zu sein. Das würde bedeuten, dass Canon auf eine geringe Auflösung und erstklassige Video-Funktionen setzen könnte. Gleichzeitig ist aber auch die Rede davon, dass Canon eine geringe Auflösung für eine Sportkamera verwenden könnte.

Ihr seht, es gibt derzeit verschiedenste Möglichkeiten, welche neuen EOS R Kameras im Jahr 2020 vorgestellt werden könnten.

Wenn ihr Canon wärt, welche drei neuen EOS R Kameras würdet ihr im Jahr 2020 präsentieren?

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 3.300 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

guest
40 Kommentare
älteste
neueste
Feedback
Zeige alle Kommentare