Canon Kameras

Canon arbeitet an drei spiegellosen Vollformatkameras (Gerücht)

Wow! Will Canon nicht nur mit einer oder zwei, sondern gleich mit DREI Modellen in den Markt der spiegellosen Vollformatkameras einsteigen?

Spiegellose Vollformatkamera(s) von Canon

In den letzten Tagen gab es einigen neue Informationen zur spiegellosen Vollformatkamera von Canon, die anscheinend Ende 2018 auf den Markt kommen soll. So ist unter anderem durchgesickert, dass die Kamera mit einem neu entwickelten Sensor ausgestattet sein soll. Außerdem ist auch ein möglicher Name aufgetaucht, Canon EOS M1 nämlich.

Doch nun deutet sich an, dass dieser eine Name möglicherweise überhaupt nicht ausreichen wird, denn einem neuen Gerücht zufolge arbeitet Canon an drei verschiedenen spiegellosen Vollformatkameras!

Das sollen die drei Vollformat-DSLMs sein

Bei der ersten Kamera soll es sich um eine Vollformat-DSLM mit EF-Mount handeln. Mit dieser Kamera soll es also möglich sein, alle bisherigen Canon Objektive ohne Einschränkungen weiter zu verwenden. Das würde gleichzeitig auch bedeuten, dass die Kamera nicht ganz so kompakt werden würde wie andere DSLMs auf dem Markt.

Relativ klein und handlich soll allerdings die zweite spiegellose Vollformatkamera werden, die Canon in der Mache hat. Hier wird Canon dann vermutlich auf ein neues Bajonett oder ein angepasstes EF-M-Bajonett setzen.

Bei der dritten Kamera soll es sich um eine Vollformatkamera ohne Wechselobjektive handeln – eine High-End-Kompaktkamera also. Da Canon Gerüchten zufolge in Kürze die Canon PowerShot G1 X Mark III mit einem APS-C-Sensor auf den Markt bringen möchte und hier schon den Schritt in Richtung größere Sensoren bei Kompaktkameras macht, wäre es durchaus denkbar, dass früher oder später auch eine Canon Kompaktkamera mit Vollformatsensor erscheinen wird.

Kameras befinden sich noch in Entwicklung

Alle drei Kamera befinden sich, das sagt die Gerüchteküche, derzeit bei Canon in der Entwicklung. Hier ist also gleich in doppelter Hinsicht Vorsicht geboten: Zum einen handelt es sich um Gerüchte, die sich früher oder später als unwahr herausstellen können. Zum anderen ist die Entwicklung einer neuen Kamera keine Garantie dafür, dass sie auch wirklich auf den Markt kommen wird. Canon kann hier einfach unterschiedliche Prototypen der neuen spiegellosen Vollformatkamera testen und sich schlussendlich für ein oder zwei Modelle entscheiden.

Quelle: Canonrumors

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 3.300 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

guest
11 Kommentare
älteste
neueste
Feedback
Zeige alle Kommentare