Canon Kameras

Canon EOS 5D Mark IV: Alle Bilder & Spezifikationen geleakt!

Da ist sie, die neue Canon EOS 5D Mark IV! Noch nicht offiziell, aber die geleakten Bildern und Spezifikationen enthüllen bereits die meisten Details.

Hatte noch jemand Zweifel an der baldigen Präsentation der Canon EOS 5D Mark IV? Dann sollten sich diese Zweifel spätestens jetzt in Luft auflösen. Denn die japanische Webseite Digicame-Info, die vermutlich verlässlichste Quelle im Netz, hat nicht nur alle Pressebilder, sondern auch die meisten Spezifikationen der neuen Canon 5D Mark IV veröffentlicht.

Geleakte Bilder der Canon EOS 5D Mark IV

Werfen wir zunächst einen Blick auf die Bilder, um dann anschließend auf die technischen Daten einzugehen. Rein optisch hat sich bei der Canon EOS 5D Mark IV im Vergleich zur Vorgängerin kaum etwas getan. Es gibt keine wirklich großen Veränderungen, Canon übernimmt das Gehäuse der 5D Mark III und passt lediglich einige kleine Details an. Insgesamt soll der Body wohl minimal kompakter sein, außerdem hat Canon den Griff ein wenig optimiert:

Canon EOS 5D Mark IV Leak 1 Canon EOS 5D Mark IV Leak 2 Canon EOS 5D Mark IV Leak 3 Canon EOS 5D Mark IV Leak 4 Canon EOS 5D Mark IV Leak 5

Der Eindruck, dass die neue Mark IV etwas kompakter ist, bestätigt sich bei einem Blick auf die technischen Daten: Die neue DSLR wiegt nämlich nur noch 890 Gramm, während es die Vorgängerin auf 950 Gramm gebracht hatte. Auch die Abmessungen haben sich leicht verändert. Hier stehen nun 150,7 x 116,4 x 75,9 mm zu Buche, bei der 5D Mark III waren es noch 152 x 116,4 x 76,4 mm.

Die technischen Daten

Doch kommen wir endlich zu den wichtigen technischen Daten! Viele der Spezifikationen, über die wir bereits in den letzten Tagen und Wochen berichtet hatten, bestätigen sich hier. Zunächst einmal kommt die Canon EOS 5D Mark IV mit einem 30,4-Megapixel-Sensor auf den Markt. Ältere Gerüchte, die von 24 oder 28 Megapixeln gesprochen hatten, bewahrheiten sich also nicht.

Enttäuscht sein werden einige möglicherweise von der Tatsache, dass die 5D Mark IV nur mit 61 Autofokus-Messfeldern ausgestattet sein wird – denn schon die 5D Mark III kam mit 61 Messfeldern auf den Markt. Hier hat sich also nichts getan, was allerdings nicht automatisch bedeutet, dass Canon den Autofokus überhaupt nicht verbessert hat.

Die Serienbildgeschwindigkeit der 5D Mark IV wird 7 Bildern pro Sekunde betragen, außerdem sollen 4K-Videos mit 30 fps möglich sein. Aus diesen 4K-Videos kann man dann auch JPEGs ziehen, die mit insgesamt 8 Megapixeln auflösen. HD-Videos werden mit maximal 120 fps aufgezeichnet.

Alle weiteren Spezifikationen der Canon EOS 5D Mark IV hier in der kompletten Übersicht. Es fehlen zum jetzigen Zeitpunkt lediglich noch einige Details, zum Beispiel zum Dynamikumfang:

  • Vollformatsensor mit 30,4 Megapixeln
  • Dual-Pixel-Autofokus
  • Autofokus mit 61 Messfeldern
  • Belichtungsmessung mit 150.000-Pixel-Messsensor (RGB + IR)
  • Flacker-Erkennung
  • ISO 100 – 102.400
  • Touchdisplay (nicht flexibel)
  • Wetterfestes Gehäuse
  • 4K mit 30 fps, HD-Videos mit 120 fps
  • JPEGs mit 8 MP können aus den 4K-Videos extrahiert werden
  • Editierbare Dual-Pixel-RAW-Dateien
  • GPS, WiFi und NFC an Bord
  • Speicherkartenslots für SD/SDHC/SDXC und CompactFlash Type II
  • USB 3.0 und HDMI
  • Abmessungen: 150,7 x 116,4 x 75,9 mm
  • Gewicht 890 Gramm

Die offizielle Präsentation der 5D Mark IV wird wohl am 25. August erfolgen, der Preis soll – und das wurde noch nicht von Digicame-Info bestätigt – bei 3.299 Dollar liegen.

Update: Inzwischen ist auch bekannt, wie viel die EOS 5D Mark IV in Deutschland kosten soll. Die Rede ist von 3.799 Euro. Mehr Informationen dazu in diesem Artikel. Außerdem sind auch weitere Details zu den technischen Daten aufgetaucht.

Was haltet ihr von der neuen Canon EOS 5D Mark IV? Welche Verbesserungen vermisst ihr – oder ist die neue DSLR in euren Augen nahezu perfekt?

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 3.300 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

guest
32 Kommentare
älteste
neueste
Feedback
Zeige alle Kommentare