Canon Kameras News & Gerüchte

Canon EOS M3: Zwei neue Kameras geplant (photokina 2014)

Canon wird Gerüchten zufolge auf der photokina 2014 zwei neue EOS M3 Kameras präsentieren. Auch ein neues Objektiv ist in Arbeit.

Canon bleibt der EOS M Reihe treu

Canon hatte es bisher nicht leicht mit den EOS M Kameras. Die Spiegellosen verkaufen sich nach wie vor noch nicht so richtig gut, viele Kunden hatten gehofft, dass Canon mit der EOS M2 vielleicht eine Art Neustart gelingen könnte – dem war jedoch nicht so. Doch das Unternehmen scheint weiter an der Reihe festzuhalten und das ist auch gut so, schließlich gehen viele davon aus, dass der Kamera-Markt in Zukunft von spiegellosen Systemkameras dominiert werden wird.

Erste Informationen zur EOS M3

Nun sind erstmals Gerüchte zur Canon EOS M3 aufgetaucht – oder besser gesagt zu den Canon EOS M3s. Denn der japanische Kamerakonzern scheint gleich an zwei verschiedenen Modellen zu arbeiten, ein Modell soll sich eher an Einsteiger zu richten, die andere Version hingegen soll die anspruchsvolleren Kunden ansprechen. Trotzdem sollen beide Kameras den Namen EOS M3 erhalten, vielleicht mit unterschiedlichen Zusätzen, ähnlich wie beim iPhone 5s und 5c oder der Sony A7r und der Sony A7s.

Präsentation auf der photokina 2014?

Genauere Informationen gibt es noch nicht zu den neuen Kameras, Gerüchten zufolge sollen sie aber auf der photokina 2014 im Herbst vorgestellt werden. Im Übrigen ist heute auch ein Patent für ein neues Objektiv für die EOS M Kameras aufgetaucht, konkret geht es dabei um ein 22-46mm f/3.5-5.6.

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 2.000 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

Kommentieren

Hier klicken zum kommentieren