Canon Kameras

Canon: Kommt die Vollformat-DSLM mit EF-Bajonett?

Neue Gerüchte deuten darauf hin, dass Canon tatsächlich eine Vollformat-DSLM mit EF-Bajonett auf den Markt bringen könnte.

Nikon legt vor, wann zieht Canon nach?

Während es zu Nikons kommender spiegelloser Vollformatkamera inzwischen sehr regelmäßig neue Informationen und Gerüchte gibt – kein Wunder, schließlich soll die neue Kamera auch am 23. August offiziell vorgestellt werden – war es in den letzten Tagen und Wochen rund um die Vollformat-DSLM von Canon relativ ruhig. Somit ist auch nach wie vor noch nicht sicher, ob es zur photokina 2018 wirklich offizielle Informationen geben wird und ob in Köln möglicherweise bereits die endgültige Präsentation der neuen Canon Vollformat-DSLM stattfindet.

Zwei DSLMs, eine mit EF-Bajonett?

Vor einigen Tagen haben aber endlich mal wieder ein paar neue Gerüchte die Runde gemacht. Diese beziehen sich zwar nicht auf das Erscheinungsdatum der spiegellosen Vollformatkamera, dafür aber auf das Bajonett. So haben zwei verschiedene Quellen gegenüber Canonrumors nämlich erwähnt, dass Canon an zwei verschiedenen Vollformat-DSLMs arbeitet. Dabei soll eine Kamera mit einem neuen Bajonett ausgestattet sein, während die andere Kamera mit einem EF-Bajonett auf den Markt kommen soll. Dieses Gerücht wurden nicht von verlässlichen Quellen bestätigt, es ist also mit Vorsicht zu genießen.

Dass Canon an zwei unterschiedlichen Vollformat-DSLMs arbeiten soll, ist grundsätzlich nichts Neues. Doch von der Möglichkeit, dass eine der beiden Kameras mit einem neuen und die andere mit dem EF-Bajonett erscheinen könnte, war nun länger nicht die Rede.

Die ideale Variante für die Kunden?

Für die Kunden würde diese Variante natürlich die Qual der Wahl bedeuten: Lieber eine kompaktere DSLM mit neuen Objektiven? Oder eine große DSLM im Stile einer Spiegelreflexkamera, an der man alle bisherigen Objektive ohne Einschränkungen verwenden kann?

In den letzten Wochen hat sich bei vielen Diskussionen in Foren und hier bei uns auf der Seite schon herauskristallisiert, dass es bei diesem Thema zwei ganz unterschiedliche Lager gibt. Mit der oben beschriebenen Variante würde Canon aber beide Gruppen glücklich machen – was letztendlich sowohl für das Unternehmen als auch für die Kunden nur von Vorteil wäre.

Welche Variante würdet ihr bevorzugen? Neue Objektive oder altes EF-Bajonett?

Quelle: Canonrumors

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 3.300 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

guest
19 Kommentare
älteste
neueste
Feedback
Zeige alle Kommentare