Canon News & Gerüchte

Canon stellt EOS 100D mit 40mm f/2.8 in weiß vor!

Wie von uns bereits vermutet, hat Canon heute ganz offiziell die „neue“ EOS 100D in weiß vorgestellt. Zusätzlich hat Canon auch gleich noch ein Objektiv in der passenden Farbe parat: das 40mm f/2.8 Pancake.

Nach den geheimnisvollen Teasern der letzten Tage hat der Kamerakonzern pünktlich zum Weihnachtsgeschäft eine „neue“ Kamera mit neuem Objektiv vorgestellt. Demnach sollen es eine EOS 100D und ein 40mm f/2.8 Pancake-Objektiv in weiß sein. Es ist also keine wirklich neue Kamera, sondern nur eine neue Farbe, die man dem Gehäuse der 100D und dem Pancake-Objektiv spendiert. Beide sollen zum 28.11. in Japan auf den Markt kommen. Wann (und ob überhaupt) sie hier erhältlich sein werden, ist noch offen.

Warum weiß?

Warum weiß? Ehrlich gesagt würden wahrscheinlich nur die wenigsten Fotografen auf die Idee kommen, sich eine Kamera in dieser Farbe zuzulegen. Aber wenn man angesichts der anstehenden Weihnachtszeit an Winter und Schnee denkt, klingt das Ganze schon etwas plausibler. Auch in Anbetracht der Tatsache, dass die EOS 100D eine reine Einsteiger-Kamera ist und wahrscheinlich eher selten von Profis oder ambitionierten Amateuren benutzt wird, kann man davon ausgehen, dass das Modell einige begeisterte Abnehmer finden wird. Verschiedene Farben treffen ja schließlich den Nerv der Zeit – Apple stellte das erst kürzlich mit dem iPhone 5C unter Beweis. Also sollte die Frage lieber lauten: Warum keine weiße 100D? Wer andere Farben bevorzugt, kann sich ja immer noch die gleiche 100D in schwarz oder eben eine ganz andere Kamera zulegen.

Simon Höfele

Musikstudent, Redakteur von Photografix und Hobby-Fotograf. Besonders von der analogen Fotografie in jeglichen Formaten begeistert, aber auch von digitaler Fotografie.

Kommentieren

Hier klicken zum kommentieren