Kameras Fujifilm

Das ist die neue Fujifilm X-S10

Es wurden zahlreiche Bilder der kommenden Fuji X-S10 geleakt! Die Kombination aus kompaktem Gehäuse, großem Griff und IBIS könnte überzeugen.

Bilder der Fujifilm X-S10 geleakt

Nur noch wenige Tage bis zur offiziellen Präsentation der Fuji X-S10, am 15. Oktober 2020 soll die neue Kamera offiziell vorgestellt werden. Wer zuletzt noch Zweifel an der Existenz der X-S10 hatte, der kann nun beruhigt aufatmen, denn zahlreiche geleakte Bilder liefern die finale Bestätigung dafür, dass die X-S10 wirklich kurz vor der offiziellen Präsentation steht.

Werfen wir direkt einen Blick auf die geleakten X-S10 Bilder:

Was fällt bei diesen Bildern auf? Zunächst einmal bestätigt sich ganz eindeutig, dass die Fuji X-S10 eine Kamera mit großem Griff werden wird. Einen solchen Griff suchte man in der Vergangenheit bei Fujifilm DSLMs der Mittelklasse vergeblich, das scheint also ein Alleinstellungsmerkmal der X-S10 zu werden. Gleichzeitig ist das Gehäuse aber immer noch relativ kompakt – und das obwohl die Kamera einen beweglich gelagerten Sensor und somit einen 5-Achsen-Bildstabilisator erhalten wird.

Dass die X-S10 nicht allzu groß werden wird, zeigen auch die geleakten Abmessungen und Gewichtsangaben. Insgesamt wird sich die X-S10 (126 x 85.1 x 65.4 bei 465 Gramm) nämlich zwischen der X-T30 (118.4 x 82.8 x 46.8 bei 383 Gramm) und der X-T4 (134.6 x 92.8 x 63.8 bei 607 Gramm) einordnen. In Sachen Bedienung hält Fujifilm die X-S10 relativ schlicht, da werden einige vielleicht die klassischen Fuji Dials vermissen, andere werden sich mit dem Layout aber vielleicht sogar besser anfreunden können.

Alleine die Kombination aus großem Griff und IBIS sorgt bei mir persönlich für Vorfreude. Überhaupt könnte ich mir vorstellen, dass die X-S10 eine Kamera wird, die bei vielen Kunden gut ankommt. Vielleicht kann Fujifilm mit der X-S10 auch den ein oder anderen Olympus Interessierten abholen, denn die X-S10 scheint eine spannende Alternative zur E-M5 Mark III zu werden.

Quelle: Nokishita

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 3.300 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

guest
98 Kommentare
älteste
neueste
Feedback
Zeige alle Kommentare