Kameras News & Gerüchte Sony

Die Sony A7s ist ein Biest! Neues Low-Light-Video aufgetaucht

Es ist ein neues Testvideo zur Sony A7s aufgetaucht – und die Low-Low-Performance dieser Kamera ist schlichtweg atemberaubend.

Sony A7s: Meister der Dunkelheit

12 Megapixel auf einem Vollformat-Sensor, dazu ISO 409.600. Schon auf dem Papier lässt sich erahnen, dass beeindruckende Aufnahmen mit der neuen Sony A7s (bzw. ILCE-7s) möglich sind, gerade und vor allem bei Dunkelheit. Nun ist ein neues Video aufgetaucht, welches diese sogenannte „Low-Light-Performance“ demonstriert – und der erste Eindruck bestätigt sich: Die Sony A7s ist ein Biest. Ein Low-Light-Biest.

Beeindruckendes Video

Wenn man sich das unten beigefügte Video (ein anderes Testvideo gibt es hier) anschaut, könnte man vielleicht denken, dass mit fortlaufender Zeit der Tag anbricht und die ganze Umgebung deshalb heller wird. Falsch gedacht, die Licht-Situation bleibt mehr oder weniger unverändert, die einzigen Lichtquellen sind das Feuer und zu Teilen vielleicht noch der Sternenhimmel. Doch die ISO-Empfindlichkeit wird verändert und damit ändern sich auch Bild und Helligkeit. Beeindruckend! Und auch wenn man nicht bei so extremer Dunkelheit fotografieren oder filmen möchte, dann eröffnen sich durch die A7s trotzdem neue Möglichkeiten. Denn bei „mittleren“ Lichtverhältnissen können mit dieser Kamera im Gegensatz zu anderen Modellen extrem kurze Verschlusszeiten gewählt werden – ein großer Vorteil für Fotografen.

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 2.000 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

1 Kommentar

Hier klicken zum kommentieren