Kameras Nikon Objektive

Falsche Liste: Diese Objektive empfiehlt Nikon wirklich für die D850

Pressebild der Nikon D850

Vor einigen Tagen hat eine Liste mit elf empfehlenswerten Objektiven für die Nikon D850 die Runde gemacht. Nun wird diese Liste von Nikon korrigiert und deutlich erweitert.

Missverständnisse führen zu falscher Liste

Vor rund einer Woche haben einige der größten Fotowebseiten wie zum Beispiel DPReview, SLR Lounge und ThePhoblographer eine Liste mit elf Objektiven publiziert, die Nikon angeblich offiziell für die D850 empfiehlt. Auch wir haben diese Liste in einem Artikel aufgegriffen.

Nun hat sich herausgestellt, dass das überhaupt nicht die korrekte Liste mit empfehlenswerten Objektiven für die D850 war. Vielmehr empfiehlt Nikon insgesamt ganze 40 Objektive für die D850 und nicht nur elf. Ob Nikon hier anfänglich schlecht kommuniziert hat oder ob den genannten Magazinen ein Fehler unterlaufen ist, wissen wir nicht – aber irgendwo gab es da in jedem Fall ein Missverständnis.

Lesetipp: Was mir an der Nikon D850 besonders gut gefällt

Diese Objektive empfiehlt Nikon wirklich für die D850

Die neue und offizielle Liste von Objektiven, die Nikon für die D850 empfiehlt, umfasst jetzt wie gesagt 40 Objektive. Elf Objektive wären in der Tat auch etwas wenig gewesen. Die Liste findet man in dieser Form nun auch auf der offiziellen japanischen Nikon Webseite:

  • AF-S NIKKOR 20mm f/1.8G ED
  • AF-S NIKKOR 24mm f/1.4G ED
  • AF-S NIKKOR 24mm f/1.8G ED
  • AF-S NIKKOR 28mm f/1.4E ED
  • AF-S NIKKOR 28mm f/1.8G
  • AF-S NIKKOR 35mm f/1.4G
  • AF-S NIKKOR 35mm f/1.8G ED
  • AF-S NIKKOR 58mm f/1.4G
  • AF-S NIKKOR 85mm f/1.4G
  • AF-S NIKKOR 85mm f/1.8G
  • AF-S NIKKOR 105mm f/1.4E ED
  • AI AF DC-Nikkor 105mm f/2D
  • AI AF DC-Nikkor 135mm f/2D
  • AF-S NIKKOR 200mm f/2G ED VR II
  • AF-S NIKKOR 300mm f/2.8G ED VR II
  • AF-S NIKKOR 300mm f/4E PF ED VR
  • AF-S NIKKOR 400mm f/2.8E FL ED VR
  • AF-S NIKKOR 500mm f/4G ED VR
  • AF-S NIKKOR 500mm f/4E FL ED VR
  • AF-S NIKKOR 600mm f/4E FL ED VR
  • AF-S NIKKOR 800mm f/5.6E FL ED VR
  • AF-S Fisheye NIKKOR 8-15mm f/3.5-4.5E ED
  • AF-S NIKKOR 14-24mm f/2.8G ED
  • AF-S NIKKOR 16-35mm f/4G ED VR
  • AF-S NIKKOR 24-70mm f/2.8G ED
  • AF-S NIKKOR 24-70mm f/2.8E ED VR
  • AF-S NIKKOR 24-120mm f/4G ED VR
  • AF-S VR Zoom-Nikkor 70-200mm f/2.8G IF-ED
  • AF-S NIKKOR 70-200mm f/2.8G ED VR II
  • AF-S NIKKOR 70-200mm f/2.8E FL ED VR
  • AF-S NIKKOR 70-200mm f/4G ED VR
  • AF-S NIKKOR 80-400 f/4.5-5.6G ED VR
  • AF-S NIKKOR 200-400mm f/4G ED VR II
  • AF-S NIKKOR 200-500mm f/5.6E ED VR
  • AF-S Micro NIKKOR 60mm f/2.8G ED
  • AF-S VR Micro-Nikkor 105mm f/2.8G IF-ED
  • PC-E NIKKOR 24mm f/3.5D ED
  • PC-E Micro NIKKOR 45mm f/2.8D ED
  • PC-E Micro NIKKOR 85mm f/2.8D
  • PC NIKKOR 19mm f/4E ED

Quelle: Nikon Japan

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 2.300 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

12 Kommentare

Hier klicken zum kommentieren

  • Das ist ja mal wieder typisch. Was ist denn mit dem 85mm/1,8?
    Ich habe die D850 schon seit einem Monat und nutze des 85/1,8er an meiner Kamera sehr gerne und mit sehr guten Ergebnissen! Die Auflösung ist einfach ein Traum und bewegt sich auf Augenhöhe mit meinen Sigma Festbrennweiten. Wie ich bei einem Test feststellen konnte, müssen sich alle diese Objektive nicht gegenüber den wesentlich teureren Nikon-Originalen verstecken.

    • Hallo Martin!
      Auch ich habe das AF-S 1,8/85 mm. G an meiner Nikon D 800; finde es ist Super!
      Nun da Du Sigma ansprichst, hast Du das Sigma 1,4/85 mm. Art vielleicht? Billig ist es nicht, so um die 1099 €.
      Aber immer wieder lese ich es gibt AF Probleme mit Nikon Kameras, Sigma schläft doch…
      Bitte um eine kurze Antwort.
      Dankeschön!

  • und auch die scheint mir nicht komplett…
    ich hatte das 5.6/200-500 mm auf der Kamera und es liefert hervorragend – und besser als das 80-400 mm oder 70-200 mm plus Konverter und sogar besser als 200-400 mm – jeweils bei offener Blende.
    Solche Listen sollte kein Hersteller mit der heißen Nadel stricken…

    • @ Cat und Martin Gräßle

      ich schließe mich Ihnen an.
      Diese Liste ist zwar besser, jedoch wenn das 85/1.8, das ich selbst habe, rattenscharf, da k a n n das 80/400 nur von träumen, wieder nicht dabei ist, ist diese Liste wieder nur 1/2 wahr und damit wieder ein Täuschung !!

      Halbe Wahrheiten sind Lüge, Nikon !!
      Alle Fremden Fotografen, die aus Kostengründen nicht die 1.4 sondern 1.8 kaufen wären hier schlicht betrogen !!

      Das ist nicht nur eine „heiße Nadel“ ….

      Die aufgeführten mit Ausnahme des 80/400 sind wohl wahr.
      Bei 400 mm ist hier Flau angesagt, wie soll das Objektiv bitte schön mit 30 oder 40 oder 45 MP auflösen ?
      Man kann es benutzen, ja, das stimmt.
      Ich vermute bei solchen Listen Umsatzanschub für verkaufsschwache Objektive.

      In diesem Sinn

    • Es scheint fast so, als würde NIKON hier mitlesen – inzwischen gibt es eine noch neuere Liste – darauf befinden sich jetzt 40 Objektive!
      Das DX 16-80 mm ist nicht mehr mit dabei – obwohl es sicher gut genug ist, aber eben nur eine Option wäre.
      Das 200-500 mm und auch das 1.8/85 mm sind jetzt gelistet!

      Nikon – bitte erst gewissenhaft testen und dann veröffentlichen!
      siehe LINK: http://www.nikon-image.com/products/slr/lineup/d850/system_lens.html#a

      NIKON scheint mir daher sehr gut vorbereitet für höchstauflösende Kameras und eine lebendige Zukunft – besser als alle anderen Hersteller – aus meiner Sicht.
      Nur darf jetzt nicht der Fehler gemacht werden und 2 cm Bautiefe einem Adapter zu opfern!
      Entweder weiter mit F-Bajonett oder ab dann alle Objektive mit Adapter – der absolut präzise und spielfrei sitzt – verkaufen 🙂

  • Das das 16-80 mm DX-Objektiv aufgeführt wird, ist ebenfalls seltsam…
    aber mein Exemplar ist sehr gut, nur warum sollte ich es an der D850 nutzen… dafür habe ich eine D500.

  • Was die Liste aber gut zeigt, sind all die Objektive, die Nikon in den letzten Jahren neu berechnet hat und schon für mehr als 50 MP vorgesehen hat – da hat Canon noch einigen Nachholbedarf!

  • Freunde, dass da z.B. das 85mm f/1.8 gefehlt hat war mein Fehler, entschuldigt bitte! Wollte die Objektive noch sortieren und dabei ist etwas durcheinander gekommen. Jetzt habe ich einfach die Liste genau so kopiert, wie sie auch bei Nikon auf der Webseite ist. Jetzt stimmt also (endlich) alles. Nochmal sorry und schönen Abend an alle!

  • Entweder sehen wir alle verschiedene Listen oder einige von euch haben Tomaten auf den Augen.
    Das 85mm 1.8 ist doch nun aufgeführt, wie auch ein 200-500mm 5.6. Ein 16-80 DX hingegen finde ich nicht in der Liste, was ja auch merkwürdig wäre.

    • Hallo R. S., das war mein Fehler, habe ganz am Anfang beim Übertragen der Liste etwas durcheinander gebracht. Das ist aber inzwischen korrigiert, siehe mein Kommentar etwas weiter oben 🙂 Liebe Grüße, Mark

  • Wie schon bei der Liste damals für die D810, fehlt auch hier wieder eine, bzw. beide 50mm Festbrennweiten. Wird anscheinend Zeit, dass da etwas neues kommt (obwohl ich gerade das 50mm f/1.8G immer noch mag und gerne nutze).

  • Es ist ja ganz schön, dass Nikon so eine Liste herausbringt. Wer sich danach richtet, bitte schön. Wer diese Kamera kauft, wird schon einen schönen Objektivpark haben, und wenn der nicht genügt, gibt es auch noch Sigma, Tamron und Zeiss. Der fortgeschrittene Fotograf wird in den Testberichten sehr schnell herausfinden, was zu seiner Kamera am besten passt. Das wird auch bei der D850 nicht anders sein. Und wie die Vergangenheit gezeigt hat, werden es auch meistens nicht die Nikkore sein, die am besten abschneiden. Deshalb ist die Liste auch nicht allzu ernst zu nehmen, sondern sie ist eher dazu da, dass totale Anfänger, die eine solche Kamera kaufen, überhaupt wissen, was für Objektive es dazu gibt.