Fujifilm Kameras

Fuji X-T2: Firmwareupdate 4.00 bringt F-Log, 120 fps und Focus Bracketing

Fujifilm hat heute ein Firmwareupdate für die Fuji X-T2 veröffentlicht, das die Funktionen der Kamera erheblich erweitert und die X-T2 quasi auf das Niveau der X-H1 bringt.

Firmware 4.00 für die Fuji X-T2

Fujifilm stellt mal wieder unter Beweis, dass sie die Könige der Firmwareupdates sind. Kein anderes Unternehmen bringt so regelmäßig Updates für ältere Kameras heraus, die den Funktionsumfang teilweise erheblich erweitern.

Zahlreiche Verbesserungen

Das neuste Firmwareupdate richtet sich an Nutzer der Fuji X-T2, hier ist nun die Version 4.00 erschienen. Diese Version 4.00 beschert der X-T2 zahlreiche Verbesserungen, die bisher der Anfang des Jahres erschienenen X-H1 vorbehalten waren. Dazu gehören beispielsweise Focus Bracketing, internes F-Log, Slow-Motion-Aufnahmen mit 120 fps und ein verbesserter Autofokus bei schlechten Lichtverhältnissen.

Das Firmwareupdate 4.00 könnt ihr jetzt auf der offiziellen Webseite von Fujifilm herunterladen.

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 3.300 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

guest
24 Kommentare
älteste
neueste
Feedback
Zeige alle Kommentare