Fujifilm Objektive

Fujifilm stellt zwei neue Objektive vor

Fujifilm hat heute zwei neue Objektive vorgestellt, das XF 16-80mm f/4 und das extrem kompakte GF 50mm f/3.5!

Zwei neue Objektive von Fujifilm

In den letzten Wochen gab es bereits einige neue Objektive von Canon, Sigma, Sony oder Tamron zu bestaunen und nun zieht auch Fujifilm nach. Gleich zwei neue Objektive hat das Unternehmen heute vorgestellt, wobei sich ein Objektiv an Nutzer von Fujis APS-C-Kameras und das andere Objektiv an Nutzer der spiegellosen Mittelformatkameras richtet.

Fuji XF 16-80mm f/4 R OIS WR

Besitzer von Fuji X-T3 und Co. dürfen sich über das neue XF 16-80mm f/4 R OIS WR freuen (siehe Beitragsbild oben). Wir haben es hier mit einem relativ leichten und kompakten Reiseobjektiv zu tun, welches dank 16 Linsen in 12 Gruppen und zahlreichen Speziallinsen eine erstklassige Abbildungsleistung in den verschiedensten Situationen bieten soll. Das Gewicht beläuft sich auf 440 Gramm und selbstverständlich ist das Objektiv gegen Staub und Spritzwasser abgedichtet, zudem ist es auch bis -10 Grad gegen Frost geschützt.

Ein Bildstabilisator, welcher sechs Blendenstufen längere Belichtungszeiten ermöglichen soll, sowie ein Autofokus mit schnellem Schrittmotor runden die wichtigsten Spezifikationen des neuen XF 16-80mm f/4 R OIS WR ab. Erhältlich sein wird es ab September 2019 und kann bereits hier bei Calumetphoto zur unverbindlichen Preisempfehlung von 850 Euro vorbestellt werden.

Fuji GF 50mm f/3.5 R LM WR

Bei der zweiten Objektiv-Neuheit handelt es sich um das GF 50mm f/3.5 R LM WR, das bisher kleinste GF-Objektiv im Fuji Portfolio. Es bringt lediglich ein Gewicht von 335 Gramm auf die Waage, ist aber natürlich trotzdem wetterfest konstruiert. Die Konstruktion besteht aus neun Linsen, die in sechs Gruppen angeordnet ist. Die Kombination aus GF 50mm f/3.5 R LM WR und Fuji GFX 50R wiegt insgesamt nur 1.100 Gramm, man ist mit der spiegellosen Mittelformatkamera also durchaus auch mobil und kann sie wunderbar unterwegs einsetzen.

Auch das GF 50mm f/3.5 R LM WR soll ab September 2019 erhältlich sein und kann bereits jetzt für 1.050 Euro bei Calumetphoto vorbestellt werden.

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 3.300 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

guest
37 Kommentare
älteste
neueste
Feedback
Zeige alle Kommentare