Kameras News & Gerüchte

GoPro HERO4: Alle technischen Daten geleakt (4K mit 30 fps)

In Kürze wird GoPro die neue HERO4 auf den Markt bringen. Schon jetzt wurden alle technischen Daten und auch erste Bilder geleakt und die neue Action-Cam wird unter anderem Videos in 4K mit 30 fps aufnehmen können.

Neue GoPros

Die neue Generation der GoPro steht vor der Tür und via PetaPixel haben schon jetzt alle technischen Daten und auch erste Bilder der HERO4 den Weg ins Netz gefunden. Im Kern wird die neue Action-Kamera zwei neue Features zu bieten haben: Zum einen wird sie nämlich erstmals Videos in 4K mit 30 fps aufnehmen können, zum anderen wird man als Nutzer der HERO4 auf einen Touchscreen zurückgreifen können. Leider wird es nicht beide Features in einer neuen Kamera geben, denn 4K bei 30 fps ist der HERO4 Black vorbehalten, Touchscreen wird es hingegen nur bei der HERO4 Silver geben.

GoPro HERO4 Black

Die HERO4 Black soll insgesamt ungefähr die doppelte Leistung wie ihre Vorgängerin zu bieten haben. Videos nimmt sie wie schon gesagt in 4K mit 30 fps auf, 1440p werden mit 80 fps aufgezeichnet und 1080p mit 120 fps. 240 fps stehen anscheinend generell nicht zur Verfügung, auch bei niedrigeren Auflösungen nicht. Normale Fotos können mit 12 Megapixeln aufgenommen werden, zudem stehen auch neue Einstellungsmöglichkeiten in Sachen Farbe, ISO und Belichtung zur Verfügung. Selbstverständlich wird die neue Kamera wieder wasserdicht sein (bis 40m) und WiFi und Bluetooth sind ebenfalls mit an Bord.

GoPro HERO4 Silver

Die HERO4 Silver hat wie bereits erwähnt ein Touchscreen zu bieten, dafür wurde sie in einer anderen Hinsichten etwas abgespeckt. So nimmt sie Videos nur in 4K mit 15 fps, 1440p mit 48 fps und 1080p mit 60 fps auf. Die 120 fps erreicht man erst bei 720p. Ansonsten stimmen die technischen Daten ziemlich genau mit denen der HERO4 Black überein.

Die Preise der neuen GoPros kennt man noch nicht, man geht aber davon aus, dass die neuen Action-Kameras am 8. Oktober zusammen mit einer ganzen Reihe an neuem Zubehör vorgestellt werden. Am 8. Oktober wird im Übrigens vermutlich auch HTC eine eigene Action-Cam vorstellen.

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 2.000 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

4 Kommentare

Hier klicken zum kommentieren