Kameras News & Gerüchte

GoPro stellt HERO, HERO4 Black und HERO4 Silver offiziell vor

GoPro hat am heutigen Tage gleich drei neue Action-Kameras vorgestellt: die HERO, die HERO4 Black und die HERO4 Silver.

GoPro HERO4 Black: Das neue Flaggschiff

Etwas früher als erwartet hat GoPro heute seine neuen Action-Kameras vorgestellt. Das neue Flaggschiff ist ganz klar die HERO4 Black, die 4K-Videos mit 30 fps, 2.7K-Videos mit 50 fps und Full-HD-Videos mit 120 fps aufzeichnen kann. Des Weiteren verfügt die HERO4 Black über ein völlig überarbeitetes Audio-System sowie Verbesserungen in Sachen Bildqualität, Low Light und Bedienung. Diese ganzen Neuerungen machen die HERO4 Black mit Sicherheit zur bisher besten GoPro, allerdings muss man für die neue Action-Kamera auch satte 479 Euro auf den Tisch legen.

HERO 4 Silver mit Touchscreen

Wer „nur“ 379 Euro investieren möchte, sollte zur HERO4 Silver greifen. Sie ist mit ähnlichen Verbesserungen wie die HERO4 Black ausgestattet und verfügt zusätzlich sogar über einen Touchscreen. Videos zeichnet sie allerdings nur in 2.7K mit 30 fps, Full HD mit 60 fps und 720p mit 120 fps auf. Dass alle neuen Modelle wasserdicht sind, ist selbstverständlich

HERO für Einsteiger

Neu ist auch die GoPro HERO, die Action-Kamera für Einsteiger. Nur 125 Euro soll dieses Modell kosten, dass man dafür einige Abstriche in Kauf nehmen muss, dürfte klar sein. Trotzdem zeichnet die HERO Full-HD-Videos mit 30 fps und HD Videos mit 60 fps auf, was vielen genügen dürfte.

Die neuen Action-Kameras sollen ab dem 5. Oktober erhältlich sein, weitere Informationen gibt es direkt auf der Webseite von GoPro.

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 2.300 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

2 Kommentare

Hier klicken zum kommentieren

  • Puuuuh 479 Euro ist aber ’ne Ansage. Ich hatte eher mit 350 Euro gerechnet. Warum sollte man sich die Silver holen – mit einer Hero 3+ bekommt man doch für weniger Geld den gleichen Leistungsumfang?!

    Abgesehen von Touch…

    • Anscheinend haben sie bei der Silver Bildqualität, Low Light usw. verbessert… aber die Hero 3+ sollte man auf jeden Fall noch auf dem Schirm haben, das stimmt.