Objektive

Irix 150mm f/2.8 Macro für Canon, Nikon und Pentax präsentiert

Irix hat im Rahmen der photokina 2018 ein neues 150mm f/2.8 Macro Objektiv mit einem maximalen Abbildungsmaßstab von 1:1 präsentiert.

150mm f/2.8 Macro von Irix

Zuletzt hat Hersteller Irix ja vor allem Weitwinkelobjektive auf den Markt gebracht, nun liefert Irix allerdings auch ein Makro-Objektiv, das 150mm f/2.8 Macro nämlich.

Es handelt sich hier um ein Objektiv mit einem maximalen Abbildungsmaßstab von 1:1 und einer Naheinstellgrenze von 34cm, welches ohne Autofokus auskommt – es muss hier also manuell fokussiert werden. Elektronisch ist das 150mm f/2.8 allerdings voll kompatibel, sodass man nicht auf halb- und vollautomatische Belichtungssteuerungen verzichten muss.

Hochwertiges Gehäuse, Preis noch nicht bekannt

Die Konstruktion des Objektivs besteht aus 12 Elementen in 9 Gruppen, mit von der Partie sind auch drei ED-Elemente, sodass das Objektiv insgesamt mit einer hohen Bildqualität und einem weichen Bokeh punkten sollte.

Das Irix 150mm Macro bringt ein Gewicht von 840 Gramm auf die Waage, wird aus einer Aluminium-Magnesium-Legierung gefertigt, ist wetterfest und sollte sich dementsprechend ziemlich hochwertig anfühlen. Erhältlich sein wird es mit Anschlüssen für Canon EF, Nikon F und Pentax K. Wann und zu welchem Preis das Objektiv im Handel verfügbar sein wird, ist noch nicht bekannt.

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 3.300 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

guest
9 Kommentare
älteste
neueste
Feedback
Zeige alle Kommentare