Kameras News & Gerüchte Panasonic

Lobeshymnen auf die Panasonic GH4 gehen weiter

Die Lobeshymnen auf die Panasonic GH4 gehen weiter. Auch die Jungs von Digitalversus sind begeistert von der Kamera.

Viel Lob für die Panasonic GH4

In relativ regelmäßigen Abständen werfen wir von Photografix einen Blick auf die Seiten von großen Foto-Magazinen oder bekannten Fotografen, um zu sehen, welchen Eindruck die neusten Kameras hinterlassen. Im Falle der Panasonic GH4 muss man sagen, dass das Feedback bisher quasi ohne Ausnahme extrem positiv war. Schon in einem Autofokus-Vergleich mit anderen (ebenfalls erstklassigen!) Spiegellosen wie der Fuji X-T1 oder der Sony A6000 hat die GH4 am besten abgeschnitten, zudem haben Fotografen wie Dave Dugdale ihre Canon EOS 5D Mark III gegen die GH4 eingetauscht, bei DxOMark wurde die GH4 zur besten MFT-Kamera gekürt und auch Philip Bloom ist begeistert von Panasonics 4K-Kamera und bezeichnet sie als bahnbrechend.

Test von Digitalversus

Nun gehen die Lobeshymnen weiter, Digitalversus schreibt nämlich:

Wenn wir einen sechsten Stern in unserem Bewertungssystem hätten, die GH4 würde ihn bekommen.

Das komplette Fazit der Kollegen sieht folgendermaßen aus:

If we had a sixth star in our rating system, the GH4 would get it. More than a simple technological showpiece, it’s a formidable, relentless tool that could serve any photographer or videographer with a sort of savage efficacy that appears to know no bounds. If the GH3 ever left any room for doubt, the GH4 does not: there’s no serious competition in the SLR and hybrid worlds, especially when it comes to video. To find any better, you’re looking at a five-digit budget. The GH4′s only real shortcoming? Perhaps a lack of soul…

guest
2 Kommentare
älteste
neueste
Feedback
Zeige alle Kommentare
Cheryll

Hier gibt es einen weiteren Test der a7s gegen die Gh4 diesmal auch im Lowlight. Wie zu erwarten lässt die Qualität der GH4 ab ISO 3200 sichtbar nach, bei ISO 6400 sehr deutlich erkennbar. Das Bild bei der a7s sieht zum einen leicht besser ausgeleuchtet aus, vor allem aber schärfer. Der Tester bemerkt weiter, dass auch der DR Bereich der Sony höher ist als von der GH4. Eine Kaufempfehlung gibt er nicht. Es liegt daran, was jemand ausgeben möchte, wie viel DR notwendig ist und ob die Kamera auch öfters bei ISO 3200 und darüber angewendet werden soll.

http://www.youtube.com/watch?v=O76Ci8MDGhI

Und in Schriftform:

http://www.learningcameras.com/reviews/4-dslrs/256-panasonic-gh4-vs-sony-a7s-review

Meine Meinung: Ich verstehe den ,run’ auf die GH4 nicht. Scheinbar nutzten die Käufer, die Kamera nur bei Tageslicht oder im Lowlight mit externer Beleuchtung…

Cheryll

Hier reiche ich noch ein Labor Test des Dynamic Ranges im Video Mode nach. Ergebnis: Die GH4 liegt im DR da sogar noch hinter der 5Dmk3:

http://www.cinema5d.com/dynamic-range-sony-a7s-vs-arri-amira-canon-c300-5d-mark-iii-1dc-panasonic-gh4/