Canon Kameras Nikon Sony

Marktanteile von Vollformat-DSLMs: Canon steigt mit 22% ein

Neue Statistiken zeigen die Verteilung der Marktanteile von Vollformat-DSLMs in Japan. Canon und Nikon steigen zusammen mit mehr als 30 Prozent ein.

Vollformat-DSLMs: Marktanteile in Japan

Sony hat im Bereich der Vollformat-DSLMs vor einigen Wochen gleich von zwei Unternehmen Konkurrenz bekommen. Und das sind nicht irgendwelche Unternehmen, sondern die beiden „Großen“ der Branche – Canon und Nikon.

BCN hat nun aktuelle Zahlen veröffentlicht, wie denn die Marktanteile von Vollformat-DSLMs im Oktober 2018 verteilt waren. Diese Zahlen beziehen sich ausschließlich auf den japanischen Markt, doch da der japanische Markt für die Hersteller als Heimatmarkt extrem wichtig ist, lohnt es sich definitiv, einen Blick auf die aktuelle Verteilung der Marktanteile zu werfen.

Sony 67%, Canon 22%, Nikon 10%

In den Monaten vor der photokina hatte Sony selbstverständlich nahezu 100 Prozent Marktanteile im Bereich der spiegellosen Vollformatkameras inne. Im Oktober 2018 schafft es Sony dann allerdings „nur“ noch auf 67 Prozent, denn Canon sichert sich mit der EOS R ganze 22 Prozent Marktanteile, während Nikon es mit der Z7 auf 10,4 Prozent Marktanteile schafft.

Man muss bei diesen Zahlen im Hinterkopf behalten, dass die Nikon Z6 im Oktober 2018 noch nicht erhältlich war. Dementsprechend kann man damit rechnen, dass Nikon in den folgenden Wochen noch zulegen wird, denn die Z6 ist natürlich die günstigere der beiden Nikon Vollformat-DSLMs und dürfte sich somit vermutlich etwas besser verkaufen als die Nikon Z7.

Interpretation der Zahlen

Mir persönlich fällt es schwer, diese Zahlen zu interpretieren. Dass Sony Marktanteile verlieren würde war ja absolut klar und das bedeutet nicht automatisch, dass Sony im Oktober weniger Vollformat-DSLMs verkauft hat als in den Vormonaten. Nur gibt es nun eben Konkurrenz und da sinken die Marktanteile dann natürlich.

Aber sind 22 Prozent für Canon nun viel? Und 10,7 Prozent für Nikon im direkten Vergleich wenig? Schwer zu sagen. Doch zumindest im Falle von Canon würde ich durchaus von einem gelungenen Markteinstieg in Japan sprechen wollen. Man darf gespannt sein, wie sich die Zahlen in den nächsten Wochen weiter entwickeln werden.

Was sagt ihr zu dieser Statistik?

Quelle: BCN

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 3.300 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

guest
54 Kommentare
älteste
neueste
Feedback
Zeige alle Kommentare