Fujifilm Kameras Nikon Panasonic

Neue Firmwareupdates von Panasonic, Fujifilm und Nikon

In den letzten Tagen wurden neue Firmwareupdates für die Panasonic S1, S1R, S5, die Nikon Z6, Z7 und Z50 sowie für die Fuji X-S10 vorgestellt.

Firmwareupdates für verschiedene Kameras

Für diverse Kameras wurden in den letzten Tagen neue Firmwareupdates angekündigt. Besonders umfangreich fallen die Updates von Panasonic aus, hier wird beispielsweise der mehr als zwei Jahre alten S1 die Möglichkeit spendiert, 5.9K Videos mit bis zu 30 Bildern pro Sekunde in 12-bit RAW aufzuzeichnen. Die Fuji X-S10 unterstützt mit dem neuen Update derweil Tethered Shooting, bei Nikon werden kleine Fehler behoben.

Alle Details zu den neuen Firmwareupdates findet ihr direkt auf den Seiten der Hersteller. Die Firmwareupdates von Nikon sind ab sofort verfügbar, die Updates von Panasonic und Fujifilm werden in Kürze folgen:

guest
11 Kommentare
älteste
neueste
Feedback
Zeige alle Kommentare
Alfred Proksch

Keiner sagt Dankeschön an die zwei Hersteller die dem Kunden neue Funktionen bieten.

Keiner sagt etwas zur Fehlerbehebung des dritten Herstellers.

Ist doch eine feine Sache oder?

Fr7nky

Weil hier alle nur motzen können, was die bösen Kameraherrsteller falsch gemacht haben . 😜

Lehrmann Rudolf

Nikon sollte mal endlich wieder Profi Kameras bauen; nach der Nikon D 850 ist keine TOP Kamera mehr auf den Markt gekommen. Abwarten ob die Z9 im Bereich Augen-Gesichtserkennung ran kommt an die Canon R 5.
Man arbeitet an einer D 880 und Z 8; aber bastelt weiter herum an der Z 6 – Z 7 und meint der große Wurf ist gelungen mit der Z6 II und Z7 II. Und nun folgen alle paar Wochen Updates; es ist nicht mehr die alte gute Firma Nikon! Eine TOP Nikon Z 8 muss endlich her und eine TOP D 880; einen Flop wie die Nikon D 600 kann sich Nikon nicht mehr leisten!
Viel Glück Nikon!

Maratony

Du musst ja ein ziemlicher krasser Fotograf sein, wenn dir die Z7(II) nicht genug Profi ist. Ich habe jemals was schlechtest gehört, noch gelesen über die Kamera. Maximal das Objektivsortimient lässt zu Wünschen übrig.

Rolf Carl

Die Z500 fehlt auch noch.

Archie

Stimme voll zu.

Martin Ackermann

Getraut sich ja niemand was positives über Panasonic LUMIX zuschreiben. Da wird schon nur der Namen Lumix kritisiert. Ich hatte eine G3, GX8 danach eine Nikon D3300 gewonen nach 1Monat wieder verkauft. 2018 eine G9 gekauft und letzte Woche als zweit Kamera die S5, günstiger kommst du an keine Vollformat. Man merkt das die S5 günstiger produziert wurde als z. B die G9. Bildqualität ist jedoch top und nur das ist mir wichtig. Panasonic top

Fleischwolf

Ich habe hier schon den Eindruck, dass über Panasonic eher positiv geschrieben wird. Sie haben es halt schwer, die Etablierten aufzumischen. Bei denen weiß man, was man bekommt oder bekommen wird.
Alle Hersteller haben teilweise sogar deutlich günstigere Kameras im Angebot (Canon R, RP, Sony A7, Nikon Z5, Z6), was den Weg ins Vollformat vielen erst mal erleichtert.
Beim L Mount lassen sie es auch vergleichsweise gemütlich angehen. Das können sie sich aber noch weniger als Nikon leisten, wenn sie vorne mitspielen wollen.

Hugo Claß

Ich freue mich jedenfalls sehr über Updates zur meiner Panasonic S1!!! Und sage danke!

Marco

Ich hoffe für die S5 ist ein Update dabei was den AF verbessert. Falls dies so sein sollte würde ich mich auch dafür bedanken

Henry 333

Vor zwei Wochen hat auch die G9 ein Firmware Update erhalten, hab ich nicht mehr mit gerechnet. Sehr schön. Danke!