Olympus Kameras

Neue Marke: Olympus ist Geschichte, lang lebe OM System

OM Digital hat mit “OM System” einen neuen Markennamen für zukünftige Produkte angekündigt und die Entwicklung einer Wow-Kamera bestätigt.

Neuer Markenname: OM System

Vor genau einer Woche hat OM Digital Solutions ein großes “Announcement Event” für den 27. Oktober angekündigt und um kurz nach 14:00 Uhr ging heute auf YouTube wie versprochen ein offizielles Video des Herstellers online.

In dem Video hat OM Digital Solutions einen neuen Markennamen für zukünftige Produkte des Unternehmens angekündigt. Der Markenname Olympus darf noch für einige Jahre weiterverwendet werden, allerdings nur auf bereits bestehenden Produkten. Neue Kameras und Objektive werden in Zukunft unter der Marke “OM System” geführt. Der Name ist angelehnt an Olympus (“O”) und Yoshihisa Maitani (“M”), einen der wichtigsten Fotokamera-Designer in der Geschichte von Olympus.

Hinweise auf neue Wow-Kamera

Wer bei der Ankündigung auf die Präsentation einer neuen Kamera gehofft hatte, wurde enttäuscht. OM Digital Solutions hat allerdings ein paar Hinweise auf die kommende High-End-Kamera gegeben und bestätigt, dass man sich in den letzten Zügen der Entwicklung befindet. Mit der neuen Kamera soll das Micro-Four-Thirds-Format “massive Fortschritte beim Erreichen des nächsten Levels” machen. Darüber hinaus soll mit der Kamera ein “noch nie dagewesenes fotografisches Erlebnis” möglich werden. Das sind große Worte, man darf also durchaus gespannt sein, was OM Digital Solutions da in naher Zukunft vorstellen wird.

Ein konkreter Name wird für die neue Kamera noch nicht genannt, die Entwickler sprechen aber erneut von einem “Wow-Produkt”. Ab Minute 8:48 kann man im Video einige Umrisse der neuen Kamera erkennen, wirklich viel zu sehen gibt es da aber leider noch nicht:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Darüber hinaus macht OM Digital in dem Video auf die Stärken und Vorzüge des Micro-Four-Thirds-Systems aufmerksam und betont erneut, dass man weiterhin erstklassige Neuheiten entwickeln wird.

guest
35 Kommentare
älteste
neueste
Feedback
Zeige alle Kommentare
Rob

Enttäuschend! Einfach nur enttäuschend!
Meine Geduld neigt sich da langsam wirklich dem Ende zu, so ein riesen Tamtam für bisschen neuen Namen und eigentlich sonst nix neuem…

So entwickelt sich das langsam wirklich zur Lachnummer…

Thorsten

Volle Zustimmung, aber es gibt bei MFT ja glücklicherweise noch Panasonic.

BEN

Da bin ich sehr gespannt, wie man die Physik überlisten wird. In der DDR war auch der Trabbi ein überragendes Produkt.

Quantenrevolution

Soviel TAMTAM ist jetzt Modern, siehe auch Nikon Z9.

Was fehlt Euch denn, das so eine Unruhe entsteht.
Eigentlich gibs doch alles, welches Gimik solls denn noch sein?
Zauberer gibs auch bei OMSystems nicht.

Rob

Fehlen tut mir überhaupt nix… Es ist einfach die Enttäuschung da man einfach irgendwie was erwartet oder erhofft hat und stattdessen rein gar nix außer einen Haufen Marketing bla bla bekommen hat.

Andreas

Wer hat denn TamTam gemacht?
Seitens OM gab es nur eine Ankündigung für ein Event, nicht mehr, es wurde keine Kamera angekündigt.
Für unsere Erwartungen sind wir wohl selbst verantwortlich.
Ich hatte mir für heute die würdige Nachfolgerin der PEN F gewünscht. Vergeblich.

Joschuar

Du sagst es selber : Erwartungen und die werden meistens entäuscht,
weil in der Fantasie entsteht was und die Realität ist eine andere 😉

Frank

Erwartungen wurden in diesem Fall aber von OMDS erweckt. Weshalb so ein großes TamTam, wenn am Ende nur eine Umbenennung herauskommt?
Daß man auch mit dem vorhandenen Material noch gut zurecht kommen kann steht auf einem ganz anderen Blatt. Mit der Geschichte hat OM-System vielleicht mehr Schaden angerichtet, als sie jemals wieder auswetzen können. Und das sage ich nicht als Kritikus des Mft-Systems, sondern als Nutzer eben dieses.

Henry

Verstehe einer die Japaner. Man kann eine Kameramarke doch nicht OM-System nennen. Haben die denn vorher nicht die Marketingabteilung gefragt? Welcher Nutzer identifiziert sich denn mit so einem bekloppten Kameranamen???

joe

Henry, wie würdest Du denn Olympus nennen, ohne das Wort Olympus gebrauchen zu dürfen? Ich täte mich schwer etwas sinnvolles zu finden, das gleichzeitig an die Historie erinnert. Hast Du eine Idee?

Leonhard

Na Olympia, wie denn sonst!
Sorry, der musste jetzt sein.

joe

Ist ja am Thema nur ganz knapp vorbei, aber immerhin kreativ. Hast noch eine alternative Idee?
Ich würde es vielleicht “OM-PEN Optical Solutions” nennen.

Leonhard

Da eine WOW -Kamera kommt könnte man sie ja auch “wuff wuff” nennen.
Wenn die so lange hält wie sie angekündigt wird würde ich die vielleicht sogar kaufen.
Dann eher Olypen, das klingt wenigstens nach was. Oder Viagra-MFT, dazu der Slogan “immer auf der höhe der Zeit!”
@Henry: Wieso sollte den Opel was dagegen haben? Audi hat 4 Ringe, weil die 400.000 Kilometer machen, Opel nur einen, und der ist noch durchgestrichen. Außerdem hat immer irgend jemand gegen irgend einen Namen was, damit muss eine Rechtsabteilung leben.

Henry

Ja, Olympia fänd ich schon ganz gut, da hätte dann aber Opel sicher was gegen. Auf Anhieb fällt mir aber auch nichts besseres ein. Könnte ja auch ein frei erfundener Name sein. OM-Sytem klingt ja auch nicht gerade nach Olympus. Ich weiß auch nicht, was ich später sagen soll, wenn mich einer fragt, womit ich fotografiere. Soll ich sagen, ich besitze eine OM-System oder ein OM-System OM XY. Nikon Z9 z.B. klingt da irgendwie geschmeidiger.

joe

Du sagst du fotografierst mit OM ehemals Olympus

Hex

Maitani? Zuiko? Pen? Notfalls mit einem Phantasienamen, der irgendwelche positiven Assoziationen weckt?

Notfalls würde ich meine Kinder fragen, dann hieße das System vielleicht “Pinkie” oder “Sternchen”, das würde mir immer noch besser als Oh-Ähm Eh-Ähm 1 Mark IV gefallen.

Frank

So wie ich das verstanden habe wird nicht die Kamera OM-System heißen, sondern das komplette Angebot an Kameras und Objektiven. Halt ein System.
Die Kameras dürften dann eher OM-1, OM2 usw. heißen.

Leonhard

Richtig verstanden, machen andere ja auch so, R6, R5 oder R3, nur, deswegen muss doch oben ein Name hin, z.B. Akropolis, nur als Beispiel

Frank

Akropolis geht aber nun gar nicht. Schon wegen der alten Scheibe von Mireille Mathieu. Da wird im Text der Teufel an die Wand gemalt.

Cat

OMD? Denn analog werden sie ja wohl nicht mehr machen…
Ich seh da keine Zukunft, wenn sich Panasonic da schon so schwer tut. SchadeSchade!

Ingo

Immerhin kann man sehen, daß es eine normale Kamera und nichts allzu Hybrides ist. Scheint ja wirklich etwas ganz tolles zu werden.

Joschuar

Wie kommst Du darauf? OM-D M1mkIV wird garantiert eine Hybrid kamera sein, wahrscheinlich sogar mehr als die M1mkIII 😉 Es wurde nie mir einem Wort gesagt das es weniger Video geben wird, eher mehr 😉
OM-D wird garantert keine reine Video Kamera bauen !!

Ingo

Sorry, hab ich falsch formuliert. Ich meine nur das Bild der Kamera im Video. Das ist ein klassisches Gehäuse, hatte schon befürchtet, daß das bahnbrechende Neue sich auf die Bauform der Kamera beziehen könnte. Klar wird sie Video haben, und wenns eine Wow-Kamera sein soll, dann zumindest einen Global Shutter bieten.

Marco

Ich finde OMDS hat es richtig gemacht. Es war ein Lebenszeichen zur richtigen Zeit. Zu viele leaks zerstören die Vorfreude und eine unfertige Kamera ist das schlimmste was ein Unternehmen bringen kann. lHoffentlich schaffen sie es auch die neue Kamera vor dem Weihnachtsgeschäft zu presentieren und auszuliefern. Nicht für mich, aber das GAS scheint bei einigen ziemlich zu drücken.

Markus B.

Also diese Werbebotschaft sah nicht nach kurzfristiger Vorstellung aus. Und aus logistischer Sicht ist das Weihnachtsgeschäft schon durch. Dafür müssten die ersten Container mit neuen Kameras schon verladen am Hafen stehen…

Frank

Für meinen Geschmack war es doch recht überzogen eine solche Ankündigung zu machen, die dann aber nur eine Loslösung vom alten Namen darstellt. Aber das scheint heute im Marketing üblich zu sein.
Mit der Präsentation einer unausgereiften Kamera stimme ich Dir allerdings zu. Ich denke auch, daß OM da etwas in der Entwicklung hat, was Verbesserungen bringen wird. Aber für das Weihnachtsgeschäft wird es vermutlich schon zu spät sein. Allein schon wegen der Fertigungssituation bei den Chips.
Käme dann auch noch auf den Preis an, den OM für die neue Wow-Kamera anvisiert. Aber so lang die alte Kamera noch einwandfrei arbeitet bleibt das Gear Acquisition Syndrom unter Kontrolle.

Solo

Ja, für das Weihnachstgeschäft 2022. Dieses Jahr wird das nix mehr.😉

Marco

Wahrscheinlich habt ihr recht.

Markus B.

Eine belanglose und aussagelose Werbebotschaft, um Bestandskunden bei Laune zu halten. Der kranke Patient siecht dem Ende entgegen…schade um eine einstmals traditionsreiche und innovative Fotomarke…

Thorsten

So sehe ich das auch, schade, schade

Ingo

Hab einfach schon etwas zu oft gehört, das sein eine WOW-Kamera. Deshalb hatte ich eigentlich schon ein paar Informationen erwartet. The proof is in the pudding, wie es so schön heisst. Da hängt schließlich mehr dran als nur eine neue Kameravorstellung. Es geht darum, zu beweisen, wie ernst es OM-Systems meint. Ein neuer Name ist ja gut, aber wenn das schon groß angekündigt wird, dann frage ich mich, ob es nicht etwas substanzielleres zu sagen gibt.

Joschuar

Genau so das es eine WOW Kamera sein soll ist Quatsch, es wurde schon mehrfach von Oly.DE dementiert das dieses Wort überhaupt benutzt wurde, es ist ein Übersetzungs fehler !!
Aber so sind Menschen nun mal, man wiederholt einiges 20-50 mal und schon wird es als Wahrheit anerkannt, ohne wissenschaftlichen Grundlagen .
Da gibt es so Einiges was man da als BS nehmen kann, das Problem ist das die meisten tatsächlich keine Lust haben sich mit diversen Themen auseinander zu setzen und nur im Sessel sitzen und sich berieseln lassen !!
Das kaum einer sich mit den Basics dieser Themen auseinandersetzt ist leider sehr traurig und für mich die Dummheit der Menschen, was schon Einstein erkannt hat !!

Ingo

Naja, Mark hat ja oben im Artikel genau beschrieben, was mit einer WOW-Kamera gemeint ist. Ich meine, ein noch nie dagewesenes fotografisches Erlebnis, Micro Fourthird auf einem neuen Level. Das wäre dann eine absolute Wow-Kamera. Ist das also ein Übersetzungsfehler?

KloSchar

Hast du dir das Original Video angeschaut? Wenn ja offenbar nicht komplett. Bei Minute 10:50 spricht der japanische COO explizit von einer WOW camera in the near future…
Ergo kein Quatsch. Aber so sind Menschen nun mal… 😉

Tomaso

Ich glaube, man reitet hier ein totes Pferd. Die Zeit für 4/3 ist vorbei. Der Grund liegt darin, dass die APS-C und Vollformat Kameras mittlerweile auch sehr kompakt geworden sind. Und zudem befinden wir uns gerade in einem Hype alles “freistellen” zu müssen. Und das geht mit 4/3 Format halt nicht so gut.