Sonstiges

Neue Updates: Capture One 14.4, Nik Collection 4.2, Topaz Labs 3.3

Es gibt Updates für einige Bildbearbeitungsprogramme, so zum Beispiel für Capture One, die Nik Collection und Topaz Labs DeNoise AI.

Capture One 14.4

In den letzten Tagen haben einige Entwickler Updates für ihre Bildbearbeitungsprogramme veröffentlicht. Beginnen wir mit dem Update 14.4 für Capture One 21, das zusätzliche Exporter-Funktionen und erhebliche Performance-Verbesserungen für den Katalog mit sich bringt. Außerdem ist Tethered Shooting nun auch für Sigma Kameras verfügbar und das Tethered Shooting für Fujifilm Kameras wurde verbessert. Abgerundet wird das neue Update durch zusätzliche Zauberpinsel Einstellungen, Passwortschutz für Capture One Live und Unterstützung für neue Kameras und Objektive.

Das Update 14.4 steht ab sofort zum Download bereit. Wer Capture One noch nicht besitzt, kann jetzt noch Capture One 21 kaufen und erhältlich Ende 2021 dann kostenlos das neue Capture One 22. Dieses Angebot gilt aber nur noch bis zum 4. Oktober. Mit dem Code PHOTOGRAFIX spart ihr zusätzlich 10%.

Nik Collection 4.2

Die Version 4.2 der Nik Collection sorgt zunächst einmal dafür, dass das Programm jetzt auch kompatibel mit Adobe Photoshop CC ist, wenn es auf Apple Computern mit einem M1-Prozessor läuft. Darüber hinaus sind die Programme Nik Silver Efex und Nik Viveza jetzt auch mit der neusten Version von Capture One kompatibel.

Des Weiteren hat DxO bei Version 4.2 die Reaktionsfähigkeit von Nik Silver Efex erhöht und zahlreiche kleine Bugs und Fehler behoben.

Topaz Labs DeNoise AI 3.3

Last but not least: Das Update 3.3 für DeNoise aus dem Hause Topaz Labs, das unter anderem ein neues RAW Modul für eine noch bessere Rauschunterdrückung mit sich bringt. Außerdem wurden die Vergleichsansicht und das Low Light v3 Modul überarbeitet und verbessert. Zudem will Topaz Labs an einigen Stellen auch die Performance verbessert und Bugs behoben haben.

Bis zum 15. Oktober ist DeNoise AI um 25 Prozent reduziert:

guest
2 Kommentare
älteste
neueste
Feedback
Zeige alle Kommentare
Carsten Klatt

DeNoise AI ist jetzt deutlich schneller.