Fujifilm News & Gerüchte

Neue wetterfeste Fuji X im Design einer Olympus OM-D

Die bald kommende wetterfeste Fuji X Kamera wird wohl in Sachen Design einer Olympus OM-D ähneln.

Den aktuellen Gerüchten zufolge soll die neue wetterfeste Fuji X, die im Januar 2014 auf der CES in Las Vegas vorgestellt werden soll (wir berichteten), mit einem neuen Design auftreten. Dieses wird laut Fujirumors ähnlich sein, wie das der Olympus OM-D EM-5 bzw. EM-1. Also werden wir es mal wieder mit einem Retrodesign zu tun bekommen. Zwar einem sehr erfolgreichen Retrodesign, aber dennoch bleibt die Frage, weshalb Fuji sich nicht treu bleibt und das eigene Design der X-Serie fortsetzt? Vermutlich hat man einfach gesehen, dass sich beispielsweise die Sony A7 und die A7r, die ja ebenfalls das Design einer Olympus OM-D aufgegriffen haben, einer sehr großen Beliebtheit erfreuen.

Technische Daten der neuen Fuji X

Die neue wetterfeste X wird wohl eine Hightech-Kamera werden, die vermutlich nicht mehr viel zu wünschen übrig lassen wird. So soll sie einen APS-C X Trans II Sensor und einen extrem hochauflösenden EVF bekommen, außerdem wird sie wetterfest sein und hoffentlich den schnellen Autofokus der Fuji X-E2 beibehalten. Auch ein doppelter Slot für SD-Karten soll zum Einsatz kommen. Bis jetzt sind das schon mal sehr gute Aussichten, doch die haben natürlich auch ihren Preis – und so wird die neue wetterfeste X vermutlich teurer werden als die aktuelle X-E2!

Wetterfestes Objektiv?

Ein wetterfestes Gehäuse ist ja schön und gut, es bringt nur leider kaum Vorteile, wenn nicht auch die Objektive gegen extreme Wetterbedingungen geschützt sind. Deswegen könnte es gut sein, dass Fuji schon am 20.11. das neue 10-24mm Objektiv passend zur neuen X als „wetterfest“ vorstellen wird. Alternativ kann man davon ausgehen, dass dann zusammen mit der wetterfesten Kamera auch entsprechende Objektive vorgestellt werden. Das wäre dann gerade für Landschaftsfotografen interessant, die des öfteren von Regenschauern heimgesucht werden.

Quelle: Fujirumors.com

Simon Höfele

Musikstudent, Redakteur von Photografix und Hobby-Fotograf. Besonders von der analogen Fotografie in jeglichen Formaten begeistert, aber auch von digitaler Fotografie.

Kommentieren

Hier klicken zum kommentieren