Neuheiten Nikon Objektive

Nikon 24mm f/1.8 für Z6 und Z7 präsentiert

Nikon stellt ein neues Objektiv für die spiegellosen Vollformatkameras Z6 und Z7 vor – das 24mm f/1.8, welches ab Oktober erhältlich sein wird.

Neues Nikon 24mm f/1.8 vorgestellt

Eine große Überraschung stellt die Präsentation des neuen 24mm f/1.8 für die spiegellosen Vollformatkameras Z6 und Z7 nicht dar, schließlich konnte man die geplante Vorstellung dieses Objektivs im Jahr 2019 schon seit einiger Zeit der Roadmap für die Z-Objektive entnehmen.

Das 450 Gramm schwere Nikkor Z 24mm f/1.8 S soll laut Nikon ultrascharf bis in die Bildecken hinein abbilden und außerdem Geisterbilder und Streulicht effektiv unterbinden. Auch das nahezu geräuschlose Multi-Focusing System hebt der Hersteller hervor, genauso wie die geringe Naheinstellgrenze von 0,25 Metern.

Wetterfeste Konstruktion, Preis 1.199 Euro

Das Gehäuse des neuen Objektivs ist wetterfest konstruiert und es steht auch ein anpassbarer Einstellring zur Verfügung, der entweder zum Einstellen der Blende, zur Belichtungskorrektur oder zur manuellen Fokussierung genutzt werden kann. Auch für Videoaufnahmen soll das Objektiv bestens geeignet sein, unter anderem weil der Autofokus quasi geräuschlos arbeitet und das sogenannte Focus Breathing zu großen Teilen beseitigt wurde.

Ab Mitte Oktober soll das neue Nikkor Z 24mm f/1.8 S zum Preis von 1.199 Euro im Handel erhältlich sein, vorbestellt werden kann es unter anderem hier bei Calumetphoto.

guest
10 Kommentare
älteste
neueste
Feedback
Zeige alle Kommentare
Gabi

NIKON begeistert mich gerade. Warte aber trotzdem noch ab, bevor ich mir ein neues System zulege. Der Sensor der Z ist mir immer noch zu normal. 😉

Ingo

Eigentlich solltest du doch für Canon prädestiniert sein.
Die R hat ja auch ein paar schöne bezahlbare Linsen im Angebot, das 35er ist ja sogar ein Macro.

Rolf Carl

Wird langsam Zeit, dass Sigma Z-Objektive anbietet. Das würde dann etwa so aussehen:

Sigma 24mm f1.4 Art für Nikon / Wetterfest, Preis 800 Euro.

Aber wer es eilig hat, muss natürlich in den sauren Apfel beissen …

Gabi

Durchmesser 100 mm, Länge 150 mm, 1800 Gramm.

Thomas

78mm x 96,5 mm
450 g
Gewicht steht im Text. Hast du wahrscheinlich überlesen.

Rolf Carl

Wohl kaum,

die Ausführung für DSLR wiegt 665 g, rechne …

Watzmann

Verglichen mit dem ebenfalls hochwertigen Sony FE 24 mm F1.4 GM (Filterdurchmesser 67 Millimeter, 75,4 x 92,4 Millimeter, 445 Gramm, UVP 1599 Euro) finde ich das geringfügig klobigere Nikkor Z 24mm f/1.8 S (Filterdurchmesser 72 Millimeter, 78 x 96,5 mm, 450 Gramm, UVP 1199 Euro) aufgrund der geringeren Lichtstärke, des fehlenden Blendenrings und der nicht vorhandenen Fokushaltetaste etwas zu teuer.

Edsger

Das Sony FE 24 mm F1.4 GM ist aber bei Offenblende nicht gerade toll. Mal sehen was Nikon abliefert.

Edsger

Ja, ich habe Testfotos angeschaut. Ja ich habe mit Sony A7II und III fotografiert. Bevor hier wieder einige üble Zeitgenossen rumstänkern. Selber probieren.

Watzmann

Ich hab es selber, kann deinen Eindruck nicht bestätigen.