Kameras News & Gerüchte Nikon

Nikon D800s: Erste technische Daten aufgetaucht

Es sind erste technische Daten der Nikon D800s aufgetaucht. Die neue Kamera könnte entweder Ende 2014 oder Anfang 2015 auf den Markt kommen.

Neue Nikon Digitalkamera

Schon vor ungefähr zwei Wochen hatten wir erstmals über die Nikon D800s berichtet. Diese neue Kamera soll die Nikon D800 beerben und mit einigen Verbesserungen daherkommen – ganz ähnlich wie es auch bei der Nikon D4s im Vergleich zur Nikon D4 der Fall war. Nun sind bereist erste technische Daten der neuen D800s aufgetaucht, allerdings können die Informationen zu diesem frühen Zeitpunkt noch keineswegs als sicher angesehen werden. Nikonrumors stuft die Wahrscheinlichkeit bei unter 50 Prozent ein, auch sind einige Punkte noch sehr allgemein formuliert:

  • Kein Tiefpassfilter, dafür verbesserte Software zur Unterdrückung des Moiré-Effekts
  • Expeed 4 Prozessor
  • sRAW (kleines Rohbilddatenformat)
  • ähnliche AF-Verbesserungen wie bei der D4s
  • Bessere Ergebnisse bei schlechtem Licht
  • Serienbildgeschwindigkeit: 5 fps
  • Erscheinungsdatum: Ende 2014 (photokina?) oder Anfang 2015
  • Preis: ungefähr 3.000 Dollar
Mark Göpferich

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 2.000 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

4 Kommentare

Hier klicken zum kommentieren

  • Immer diese „Rumors“; ich frage mich so manches mal, wie man(n) nur ohne sie zurecht käme!? Oder wie war das noch in der Vergangenheit?

    In der Gegenwart stören diese nicht wirklich bei dem, woraus es ankommt. Aber so manche bereits getroffene Kaufentscheidung wird verunsichert.

    Egal …. denn wir lechzen nach Neuigkeiten aus dem Hause Nikon. So auch hier bei der potentiellen „s“ für eine 800er. Was allerdings fraglich bleibt, ist die „Munkelkiste“, ob es eine Nutzensteigerung ist, sich von 4 auf 5 fps zu steigern. Wäre es vielleicht nicht sinnvoller, dass so oft zitierte „Biest“ nicht auf 24 Mio. Pixel zu zähmen? Diese wären immer noch reichlich und das Doppelte einer D700, welche immer noch als Legende bezeichnet wird.

    Es bleibt spannend!

    Lieben Gruß, Euer

    MBW