Kameras Neuheiten News & Gerüchte Nikon Tests, Vergleiche & Neuheiten

Nikon stellt drei neue Kompaktkameras für Einsteiger vor

Nikon stellt drei neue Kompaktkameras für Einsteiger vor: Die Coolpix S3700, S2900 und die L31. Die Preise erstrecken sich von 80 bis 140 Euro.

Nachdem zuletzt schon Canon und Panasonic neue Kompaktkameras vorgestellt hatten und in Kürze auch Fujifilm nachziehen wird, ist nun auch Nikon aktiv geworden und hat drei neue Modelle für Einsteiger vorgestellt.

Nikon S3700, S2900 und L31

Das neue Spitzenmodell dieser drei Kameras ist die Coolpix S3700, die mit einem 20-Megapixel-CCD-Sensor (1/2,3 Zoll), 25-200mm Brennweite, Bildstabilisator sowie WLAN und NFC ausgestattet ist. Gefilmt wird in HD mit 30 Bildern pro Sekunde. Der Preis für die S3700 liegt bei 140 Euro.

Die Coolpix S2900 ist eine Art abgespeckte S3700, denn sie verfügt ebenfalls über den 20-Megapixel-CCD-Sensor und eine HD-Videofunktion, allerdings ist die Brennweite etwas kleiner (26-130mm) und es fehlen WLAN und NFC. Für 110 Euro wird man die S2900 ab Ende Januar erwerben können.

Und zu guter Letzt wäre da noch die L31, die für nur 80 Euro auf den Markt kommen wird. Für sein Geld erhält der Nutzer hier einen 1/2,3-Zoll-CCD-Sensor mit 16 Megapixeln, Brennweite und Videoauflösung entsprechen der S2900.

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 2.500 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

Kommentieren

Hier klicken zum kommentieren