Nikon Objektive

Nikon stellt neues 70-300mm Telezoom vor

Nikon hat ein neues Objektiv vorgestellt: Das 70-300mm f/4,5-5,6, das ab August zum Preis von 880 Euro erhältlich sein soll.

Nikon stellt neues Telezoom vor

Mit dem AF-P Nikkor 70-300mm f/4,5-5,6E ED VR hat Nikon heute ein neues Objektiv vorgestellt, welches im Vergleich zum Vorgängermodell mit einigen Verbesserungen daherkommt. So verfügt es nun beispielsweise über eine wetterfeste Konstruktion und einen AF-P-Schrittmotor, der eine leise und präzise Fokussierung ermöglichen soll – auch im Live-View und bei Videoaufnahmen.

Verbessert hat Nikon auch den Bildstabilsiator, der bis zu 4,5 Blendenstufen längere Belichtungszeiten ermöglichen soll. Zudem sorgt der Sportmodus, den man von Nikons Profiobjektiven kennt, dafür, dass auch besonders ungleichmäßige Bewegungen gut ausgeglichen werden.

Gewicht sinkt, Preis steigt

Die Konstruktion besteht aus 18 Linsen in 14 Gruppen, wobei ein ED-Element für die Korrektur von optischen Fehlern sorgt. Die Naheinstellgrenze liegt bei 1,2 Metern, außerdem kann man dank des M/A- und A/M-Modus jederzeit auf eine manuelle Fokussierung wechseln.

Das Gewicht des Nikon 70-300mm f/4,5-5,6 sinkt auf 680 Gramm, dafür steigt allerdings der Preis auf 880 Euro. Verfügbar sein soll das neue Objektiv ab August 2017.

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 3.300 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

guest
9 Kommentare
älteste
neueste
Feedback
Zeige alle Kommentare