Nikon Objektive

Nikon Z: Günstiges 85mm f/1.8 inklusive Autofokus im Anmarsch?

Hersteller Viltrox scheint ein günstiges 85mm f/1.8 für Nikon Z Kameras zu planen – und zwar inklusive Autofokus.

Viltrox: 85mm f/1.8 für Nikon Z geplant?

Nikon Z Objektive von Drittherstellern sind aktuell noch absolute Mangelware. Und selbst wenn man irgendwo Gläser mit Anschluss für das Z-Bajonett findet, dann handelt es sich in der Regel um Objektive, bei denen manuell fokussiert werden muss.

Nun sieht es aber ganz danach aus, als würde das chinesische Unternehmen Viltrox ein Autofokus-Objektiv für spiegellose Vollformatkameras von Nikon auf den Markt bringen wollen. Zumindest berichtet das die Webseite Nikonrumors, die auch gleich ein passendes Bild mitliefert. Darauf zu sehen ist das neue Objektiv mit dem Kürzel “AF” für Autofokus:

Sollte dieses Bild echt sein und sollte Viltrox wirklich ein 85mm f/1.8 inklusive Autofokus für Nikon Z auf den Markt bringen, dann wäre das unseres Wissens nach das erste Z-Objektiv eines Drittherstellers, das einen Autofokus besitzt.

Nikon hält Protokolle unter Verschluss

Nikon hält die Protokolle für das Z-Bajonett unter Verschluss, deshalb ist es für Dritthersteller schwieriger, passende Objektive inklusive Autofokus zu entwickeln. Unmöglich ist das allerdings nicht, denn wenn sogenanntes Reverse Engineering betrieben wird, lassen sich auch ohne Zugang zu den Protokollen AF-Objektive produzieren.

Dass Viltrox dieses Vorgehen beherrscht, hat der Hersteller in der Vergangenheit bereits mit Autofokus-Objektiven für spiegellose APS-C-Kameras von Fujifilm unter Beweis gestellt. Das Viltrox AF 85mm f/1.8 für Fuji X beispielsweise hat in zahlreichen Tests gute Ergebnisse geliefert und besticht zudem mit einem attraktiven Preis im Bereich zwischen 300 und 400 Euro.

Dass man bei solchen Preisen keine absolute Premium-Qualität erwarten darf ist klar, doch dafür gibt es ja das Nikon Z 85mm f/1.8. Zusätzlich zu dieser “originalen” Brennweite eine günstigere Alternative von Viltrox zu erhalten, würde dem Z-System aber mit Sicherheit nicht schaden.

Würdet ihr euch für ein Viltrox 85mm f/1.8 AF mit Anschluss für das Z-Bajonett interessieren?

guest
4 Kommentare
älteste
neueste
Feedback
Zeige alle Kommentare
Cat

Die Worte günstig und Nikon scheinen sich für mich nicht zu vertragen…
Es wird sicher ein 1.8/85 mm unter 1000€ kommen, nur für “günstige” 350€ wie bisher wird es nicht mehr zu haben sein.
Schön wäre, wenn Nikon so schlau wäre, es mit Albmaßstab 1:2 auszustatten – aber auch das dürfen wir vermutlich kaum erwarten.

Arda

Hallo Cat,

du hast den Artikel falsch interpretiert. Es geht sich nicht um ein von Nikon hergestelltes 85mm 1.8 Objektiv sondern, dass von der Firma Viltrox…

Nikon bringt in naher Zukunft ein 85mm 1.2 Z raus. Das wird es sicherlich nicht für unter 1.000€ geben.

VG

Archie

Es wird dem Nikon-Z-System ganz sicher nicht schaden, wenn das Angebot an Objektiven erweitert wird und zwar auch durch Dritthersteller. Denn die können die Lücken schließen, die – derzeit – bei den nativen Nikon-Z-Linsen bestehen. Sicher wird ein Viltrox-Objektiv nicht die gleichen Qualitätsanforderungen erfüllen wie ein Nikon-Objektiv der S-Line. Aber für den, der sich dieses nicht leisten kann, wäre es eine Alternative und könnte vielleicht sogar ein Argument dafür sein, sich eine Z-Kamera zu kaufen.
Ich bin mal gespannt, wie Kamera und Frendobjektiv harmonieren, wenn es denn auf den Markt kommen sollte.

Jupp

Das gilt wohl auch für Canon RF