Kameras Nikon

Nikon Z6 & Z7: Firmwareupdate bringt RAW-Videos und CFexpress

Kurz vor dem Jahresende hat Nikon nochmal ein Firmwareupdate für die Z6 und Z7 herausgebracht. Es liefert RAW-Videos und Unterstützung für CFexpress Speicherkarten.

Zwei Neuerungen durch Firmware 2.20

Das Firmwareupdate 2.20 für die spiegellosen Vollformatkameras Z6 und Z7 bringt zwei wichtige Änderungen mit sich. Zunächst einmal unterstützen beide Kameras nun die Ausgabe von 12-Bit-RAW-Videodateien an einen externen Rekorder, eine Option, die für professionelle Filmer natürlich äußerst interessant ist. Kostenlos sind die RAW-Videos allerdings nicht, auch wenn das Firmwareupdate die Grundlage dafür schafft. Wer diese Option nutzen möchte, muss sie nach Installation des Firmwareupdates für 199 Euro an einem Nikon Service Point freischalten lassen.

Des Weiteren liefert die Firmware 2.20 Unterstützung für CFexpress Speicherkarten. Das hatte Nikon schon vor längerer Zeit versprochen.

Das Update ist bereits verfügbar und kann hier für die Nikon Z6 und hier für die Nikon Z7 heruntergeladen werden.

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 3.300 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

guest
45 Kommentare
älteste
neueste
Feedback
Zeige alle Kommentare