Kameras News & Gerüchte Panasonic Smartphones & Apps

Panasonic CM1: Erste Videos zur photokina Überraschung

Die Panasonic CM1 war eine der Überraschungen der diesjährigen photokina. Nun kann man sich das Gerät in ersten Videos mal etwas genauer anschauen.

Panasonic CM1: Außergewöhnliches Kamera-Smartphone

Für uns war die Panasonic CM1 eine der Überraschungen der photokina 2014. Dabei war sie nicht in erster Linie eine Überraschung in dem Sinne, dass dieses Gerät überdurchschnittlich gut ist, vielmehr hat Panasonic hier einen außergewöhnlichen Schritt gemacht, da erstmals in einem Smartphone ein Sensor in der Größe von 1 Zoll verbaut wurde – und das sollte unserer Meinung nach honoriert werden. Denn solch große Sensoren findet man normalerweise nur in Kameras, die zwischen 500 und 1000 Euro kosten.

Erste Videos

Natürlich hat die CM1 einige „Probleme“ bzw. Baustellen, Smartphone und Kamera in einem Gerät werden den nicht wechselbaren Akku recht schnell in die Knie zwingen, außerdem ist das Gerät für ein Smartphone recht groß und klobig. Und trotzdem: Fotografie mit dem Smartphone wird in den nächsten Jahren eine immer wichtiger werdende Rolle spielen und letztendlich haben wir es den Mobiltelefonen zu „verdanken“ (sowohl im positiven wie auch negativen Sinne), dass so viele Fotos gemacht werden wie niemals zuvor. Die CM1 könnte da ein Schritt in die richtige Richtung gewesen sein.

Anbei zwei Videos zur CM1, die nochmal alle Funktionen und Spezifikationen aufzeigen. Auch gibt es in den Videos einige Beispiel-Bilder bzw. -Videos.

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 2.000 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

Kommentieren

Hier klicken zum kommentieren