Kameras News & Gerüchte Panasonic

Panasonic FZ1000: Aktuelle Tests und Beispiel-Videos

Im August soll die Panasonic FZ1000 bei uns auf den Markt kommen. Wir werfen einen Blick auf aktuelle Tests und Videos.

FZ1000 und RX10

Im Bereich der Bridgekameras ist die Panasonic FZ1000 derzeit mit Sicherheit eines der interessantesten Modelle. Wer mit Panasonics neuster Knipse noch nicht so vertraut ist, dem wollen wir zunächst mal unseren Artikel zur FZ1000 mit allen technischen Daten ans Herz legen, außerdem lohnt sich auch ein Blick auf den Vergleichsartikel von FZ1000 und Sony RX10 – denn diese beiden Kameras stehen in direkter Konkurrenz zueinander.

Zumindest bei uns ist die Panasonic FZ1000 zwar noch nicht erhältlich, sie kann allerdings bereits zum Preis von 849 Euro vorbestellt werden – zum Beispiel bei Cyberport oder Notebooksbilliger. Auf den Markt kommen soll sie im August.

Tests zur FZ1000

Einige große Magazine haben die FZ1000 in der Zwischenzeit schon getestet – und insgesamt sind die meisten begeistert. Bemängelt wird unter anderem, dass ein Touchscreen fehlt, die Kamera relativ groß ist oder dass ein kein Auto ISO im Video Modus gibt, doch ansonsten weiß die Kamera auf der ganzen Linie zu überzeugen. Bei DPReview erreicht die FZ1000 starke 82 Prozent, die RX10 im Vergleich 80 Prozent. Der Artikel ist wie immer sehr ausführlich und es gibt auch eine Gegenüberstellung mit der RX10. Auch bei ePhotozine schneidet die FZ1000 sehr gut ab und erhält 4 1/2 von 5 Sternen. Zu guter Letzt würden wir noch den FZ1000 vs. RX10 Artikel von Imaging Resource empfehlen, hier wird auch die Preissenkung der RX10 schon berücksichtigt.

Abschließend noch drei kurze Beispiel-Videos zur FZ1000 von Giulio Sciorio:

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 2.300 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

Kommentieren

Hier klicken zum kommentieren