Panasonic Kameras

Panasonic GH6 anscheinend wieder ohne Phasen-AF

Die Panasonic GH6 wird wohl erneut auf einen Phasen- bzw. Hybrid-Autofokus verzichten, trotzdem soll der AF aber merklich verbessert worden sein.

Diskussionen rund um Panasonics Autofokus

Der Autofokus der Panasonic Kameras sorgt in der Foto-Community inzwischen seit Jahren regelmäßig für Diskussionen. Das liegt daran, dass Panasonic im Gegensatz zu Canon, Nikon, Sony und anderen Herstellern nicht auf einen sogenannten Hybrid-Autofokus – also eine Kombination aus Kontrast-Autofokus und Phasen-Autofokus – setzt, sondern seit Jahren an der eigenen DFD-Technologie („Depth From Defocus“) festhält, welche im Großen und Ganzen auf einem Kontrast-Autofokus basiert. Damit kann der Autofokus der Panasonic Kameras – so die Meinung zahlreicher Fotografen – nicht ganz mit dem der Konkurrenz mithalten.

Neue Informationen zur Panasonic GH6

In Kürze wird Panasonic mit der GH6 das neue Flaggschiff im Micro-Four-Thirds-Bereich vorstellen. Das hat der Hersteller selbst bestätigt, es wurde nämlich schon ein Panasonic GH6 Livestream für den 22. Februar 2022 angekündigt. In rund einer Woche hat das Warten auf die neue MFT-Kamera also endlich ein Ende.

Panasonic hat in den vergangenen Monaten zwar schon einige Details zur GH6 bekanntgegeben (neuer Sensor, neuer Prozessor, 5,7K 60 fps Videos), doch natürlich gibt es in Bezug auf die technischen Daten auch noch einige Fragezeichen. Was den Autofokus angeht will die Webseite 43rumors aus zuverlässigen Kreisen nun allerdings erfahren haben, dass die Panasonic GH6 wieder auf einen Phasen- bzw- Hybrid-Autofokus verzichten wird. Trotzdem soll der Autofokus im Vergleich zur Vorgängerin aber spürbar verbessert worden sein, so ist gerüchteweise beispielsweise die Rede davon, dass das Tracking fünf Mal schneller als bei der GH5 sein soll.

Des Weiteren hat Panasonic angeblich auch den Rolling Shutter komplett in den Griff bekommen, der unerwünschte Effekt soll bei der GH6 kein Thema mehr sein. Außerdem scheint es denkbar zu sein, dass der Hersteller komplett auf einen mechanischen Verschluss verzichten wird – Nikon hat das kürzlich als erster Hersteller bei der neuen Z9 gemacht.

Quelle: 43rumors

guest
6 Kommentare
älteste
neueste
Feedback
Zeige alle Kommentare
OlyNik

Der bisherige AF war ja nicht der Knaller (im Vergleich zu Olympus). Langsam und sehr oft daneben.

Thorsten

Kommt darauf an: Da ich bei MFT mit Olympus und Pana fotografiere (G9, GX9, EM1-3, PenF) Bei wenig Licht, ist der Pana- AF eindeutig besser, die EM1-3 hat fast das Niveau der G9 erreicht, bei wenig Licht. Die PenF ist bei wenig Licht ganz schlecht. Wenn ich die neuesten MFT Kameras beider Hersteller vergleiche (EM1-3 und G9) ist die G9 in den meisten Fällen beim AF klar im Vorteil, dabei ist die G9 einige Jahre älter und deutlich günstiger. Vorteile G9: + AF bei wenig Licht/schlechtem Kontrast + AF Tracking + AF Augen- und Tiererkennung und Tracking + AF Bedienung + Kreuz-AF: AF- Hilfe für Makros: Beim kleinsten Focuspunkt kann man eine PIP Sucherlupe zuschalten, dann wird automatisch bei erfolgten Focussierung eine PIP Sucherlupe eingeblendet, so das man genau sieht, ob man den richtigen AF- Punkt getroffen hat. Vorteile EM1-3: AF-C etwas schneller mit etwas höherer Serienbildrate. (Nützt bei schlechtem Tracking in der Praxis aber oft wenig, es sei denn, das Motiv kommt genau auf den Fotografen zu. ) Bei einem Vergleich der G9 mit der EM1-3 bei dpReview (You tube) hat die G9 beim AF klar besser abgeschnitten, auch im AF-C mit Objektverfolgung, der ist zwar minnimal langsamer, das… Weiterlesen »

ccc

OMDS verbaut einen 5-komma-weißnichtwieviel-Megapixel Sucher, und du weißt schon jetzt: „Aber man muß auch der Realität ins Auge sehen, da hinkt OLY/OMDS aktuell, besonders beim AF und im Sucher, der Konkurrenz meilenweit hinterher […]
Da fragt man sich schon…

Thorsten

Inzwischen weiß ich, wie hoch der Sucher der Neuen auflöst.
Übrigens macht die OM1, nach 1. Berichten einen sehr guten Eindruck auf mich, warten wir die GH6 ab. Das Bedienkonzept gefällt mir bei Pana durchweg deutlich besser als bei Oly.
Die best- bedienbaren Kameras des gesamten Marktes für mich, sind übrigens meine L- Mount Lumix- Kameras. Das ist aber individuell.

Joschuar

Diese AF Technik braucht mehr Licht und die Rechnerleistung ist entscheidend. Somit intern mehr als 180 Wiederholungen pro Sek. und der Sensor muss nochmal mehr Licht aufnehmen können. Dann kann auch der neue AF mithalten 😉

Thorsten

Ich bin auf die Vergleichstests der neuen OM1 mit der GH6 gespannt.

Zur OM1 gibt es bereits einen ersten Testbericht bei digitalkamera.de.
Dabei filme ich rein gar nicht, aber evt ist die GH6 nicht nur der Nachfolger der GH5, sondern auch der G9, meine Lieblings- MFT Kamera, vor allem die Bedienung und praxisgerechte Ausstattung sind Top.

Aktuelle Deals

Fuji GFX 50S II: Bis zu 1.800 € CashbackBis zu 1.800 € CashbackKategorie:Kamera-Deals,Objektiv-DealsHersteller:Fujifilm

Foto Koch: Deal AreaTäglich wechselnde Schnäppchen in der Deal AreaKategorie:Kamera-Deals,Objektiv-Deals,Software-Deals,Zubehör-DealsHersteller:Sonstige