Kameras Pentax Tests

Pentax K-70 Test: “Beste Bildqualität aller APS-C-Kameras”

Wie schlägt sich die Pentax K-70 im Test? Laut TheCameraStoreTV sehr gut, denn die K-70 soll die beste Bildqualität aller APS-C-Kameras zu bieten haben!

Pentax K-70 im Testvideo

Canon und Nikon sind im Bereich der Spiegelreflexkameras nach wie vor die beiden Großen auf dem Markt. Doch andere Unternehmen haben zuletzt aufgeholt – Pentax zum Beispiel. Pentax hat nämlich inzwischen mit der K-1 eine Vollformatkamera im Angebot, die für unter 2.000 Euro mit einer herausragenden Bildqualität punkten kann. Zudem hat man auch im APS-C-Bereich kürzlich eine neue Kamera auf den Markt gebracht: die Pentax K-70. Bei dieser hat Pentax einige Merkmale des Vollformat-Flaggschiffs K-1 übernommen. Alle technischen Daten der K-70 können nochmal in unserem ausführlichen Artikel nachgelesen werden.

Doch wie schlägt sich die Pentax K-70 im Test? Dieser Frage sind die Jungs von TheCameraStoreTV auf den Grund gegangen. Chris und Jordan produzieren stets erstklassige Testvideos, also wollen wir mal zusammenfassen, was die beiden zur Pentax K-70 zu sagen haben.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Stärken und Schwächen der Kamera

Beginnen wir mit den Schwächen der K-70: Die Kamera ist weder in Sachen Video noch in Sachen Autofokus sonderlich gut aufgestellt. Die Konkurrenz ist hier einen Schritt voraus und auch wenn der Autofokus ordentlich Arbeit leistet – wer als Fotograf im Wildlife- oder Sportbereich aktiv sein möchte, der sollte sich eher nach einer anderen Kamera umsehen.

Doch es ist nicht jeder im Wildlife- oder Sportbereich aktiv. Und wer beispielsweise in erster Linie Porträts, Architektur oder Landschaften fotografiert, der wird mit sich mit dem Autofokus der K-70 definitiv anfreunden können. Und er wird darüber hinaus jede Menge Freude an der herausragenden Bildqualität der Pentax K-70 haben. Überhaupt ist das die ganz große Stärke der Kamera und Chris geht sogar so weit, dass er der Pentax K-70 die beste Bildqualität bescheinigt, die man aktuell in einer APS-C-Kamera finden kann. Wow!

“Die Pentax K-70 liefert euch für unter 1.000 Euro ohne Einschränkung die beste Bildqualität, die ihr in einer APS-C-Kamera finden werdet.”

Des Weiteren überzeugt die DSLR mit einer ordentlichen Serienbildgeschwindigkeit von 6 fps, einem tollen Sucher mit einer Bildfeldabdeckung von 100 Prozent sowie einem erstklassigen Gehäuse. In dieser Preisklasse wird man nach Meinung von Chris wohl kaum eine Kamera mit einem robusteren Gehäuse finden können, denn es ist wetterfest und erstklassig abgedichtet. Lediglich der Griff ist für Fotografen, die etwas kleinere Hände haben, wohl ein wenig zu groß.

Zusammenfassung

Wenn man sich für die Pentax K-70 interessiert, muss man sich darüber im Klaren sein, dass die Kamera in Sachen Video und Autofokus nicht in der ersten Liga mitspielt. Wer darüber hinwegsehen kann, sollte sich aber definitiv etwas genauer mit der K-70 auseinandersetzen. Die Bildqualität scheint herausragend zu sein und das Gehäuse ist extrem robust und sehr gut abgedichtet. In dieser Preisklasse wird man was Bildqualität und Robustheit angeht insgesamt wohl nur schwer etwas Besseres finden.

Die Pentax K-70 kann jetzt für 699 Euro bei unserem Partner Foto Koch oder bei Amazon erworben werden.

[asa]B01HMGRKZM[/asa]

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 3.300 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

guest
3 Kommentare
älteste
neueste
Feedback
Zeige alle Kommentare