Objektive Pentax

Pentax kündigt zwei neue Objektive für APS-C- und Vollformatkameras an

Pentax stellt für 2018 zwei neue Objektive in Aussicht, ein 50mm f/1.4 für Vollformatkameras und ein 11-18mm f/2.8 für APS-C-Kameras.

Neue Objektive auf der PhotoPlus

Auf der PhotoPlus in New York haben einige Hersteller neue Objektive präsentiert. So hat Sigma beispielsweise ein neues 16mm f/1.4 für Sony E und MFT-Kameras präsentiert, Sony hat zwei neue Objektive vorgestellt, Tamron das neue 100-400mm enthüllt und Olympus hat wie erwartet die beiden neuen f/1.2 PRO Objektive präsentiert.

Zwei neue Objektive von Pentax

Nun reiht sich auch Pentax in die Liste von Herstellern ein, die auf der PhotoPlus neue Objektive präsentiert haben. Konkret wird erneut das FA* 50mm f/1.4 SDM AW für Vollformatkameras in den Fokus gerückt, zu diesem Objektiv gab es schon in den vergangenen Monaten erste Informationen. Das Objektiv soll im Sommer 2018 auf den Markt kommen und mit einer hohen Auflösungsleistung und einem tollen Bokeh überzeugen. Einen Preis oder genauere Informationen gibt Pentax noch nicht bekannt.

Neu angekündigt hat Pentax das DA* 11-18mm f/2.8 für APS-C-Kameras, welches ebenfalls im Sommer 2018 auf den Markt kommen soll. Auch hier fehlen noch genauere Details. Pentax spricht allerdings bei beiden Objektiven davon, dass sie bestens für die hohen Auflösungen neuer und zukünftiger Sensoren geeignet sein werden.

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 2.300 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

1 Kommentar

Hier klicken zum kommentieren