Kameras Neuheiten News & Gerüchte Pentax Tests, Vergleiche & Neuheiten

Pentax XG-1: Neue Superzoom-Kamera für 299 Euro

Pentax hat mit der XG-1 eine neue Superzoom-Kamera zum Preis von 299 Euro vorgestellt. Überzeugen möchte die Kamera in erster Linie mit einem beeindruckenden Zoombereich.

Bei einer Kamera für 299 Euro muss man natürlich gewisse Abstriche machen, das ist klar. Und bei der neuen Pentax XG-1 kann man auch relativ schnell erkennen, welche Komponenten dem Hersteller wichtig waren und welche nicht.

Sensor, Zoom und Serienbildgeschwindigkeit

Zu überzeugen weiß in jedem Fall der 52-fache optische Zoom, 4,3 bis 223,8mm sind es, das entspricht 24-1248 mm umgerechnet auf Kleinbild bei einer Blende von f/2,8-5,6. In Kombination mit dem 1/2,3-Zoll-CMOS-Sensor, der 16 Megapixel zu bieten hat, dem „Sensor-Shift-Shake-Reduction“ Verwacklungsschutz und der Serienbildgeschwindigkeit von 9 Bildern pro Sekunde (30 Bilder bei 4 Megapixeln) sollte man durchaus brauchbare Ergebnisse erzielen können. Auch Videos werden in Full-HD mit 30 Bildern pro Sekunde aufgenommen, zudem ist ein HDMI-Anschluss mit an Bord.

Pentax-XG-1_2

Sucher, Display und Preis

Abstriche muss man bei der Pentax XG-1 in Sachen Sucher und Display machen. Der Sucher löst nur mit 200.000 Bildpunkten auf, das 3-Zoll-Display hat 460.000 Pixel zu bieten. Auch die Lichtempfindlichkeit könnte besser sein, sie reicht nur bis ISO 3.200 – doch wie gesagt, das ist ja auch legitim bei einem solch niedrigen Preis. Verfügbar sein soll die Pentax XG-1 ab August zum Preis von 299 Euro.

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 2.000 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

Kommentieren

Hier klicken zum kommentieren