Kameras Neuheiten

Phase One XT: Kompaktes Mittelformatsystem für 57.000 Dollar präsentiert

Hat jemand gerade gut 52.000 Euro zu viel auf dem Konto? Ja? Dann schaut euch mal die neue Phase One XT an, die heute offiziell vorgestellt wurde.

Schlankes Mittelformatsystem Phase One XT

Der dänische Hersteller Phase One hat heute mit einem äußerst schlanken Mittelformatsystem auf sich aufmerksam gemacht, welches auf den Namen “Phase One XT” hört. Kernstück ist der kompakte XT-Kamerabody, der mit den verschiedenen Rückteilen der IQ4-Serie kombiniert werden kann und vor allem professionelle Landschaftsfotografen ansprechen soll. Standardmäßig wird die XT mit dem Phase One IQ4 150MP kombiniert, doch auch das IQ4 150MP Achromatic oder das IQ4 100MP Trichromatic können angeschlossen werden.

Drei Objektive von Rodenstock

Zusammen mit der neuen XT hat Phase One auch drei passende Objektive vorgestellt, die von Rodenstock gefertigt werden. Es handelt sich um das Superweitwinkel HR Digaron-S 23mm f/5.6 (entspricht ca. 16mm umgerechnet auf Kleinbild), das Weitwinkel HR Digaron-W 32mm f/4 sowie das HR Digaron-W 70mm f/5.6.

Die Phase One XT ist ab sofort im Handel erhältlich und wird sage und schreibe 57.000 Dollar inklusive Rückteil und einem frei wählbaren Objektiv kosten. Wer gerade ein bisschen Kleingeld übrig hat, erhält die Phase One XT zusammen mit dem IQ4 150MP und 23mm Objektiv zum Beispiel hier bei Calumetphoto zum Spottpreis von 52.348,10 Euro.

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 3.300 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

guest
35 Kommentare
älteste
neueste
Feedback
Zeige alle Kommentare