Internes

Photografix wünscht einen guten Start ins neue Jahr!

Frohes neues Jahr an all unsere Leser, wir freuen uns auf die nächsten Monate und ein spannendes Jahr 2018 mit euch!

Frohes neues Jahr 2018!

Liebe Leser, ich hoffe ihr seid alle gut ins Jahr 2018 gestartet! Ich möchte hier einfach nochmal kurz danke sagen, 2017 war das bisher erfolgreichste Jahr für Photografix, ihr habt so fleißig kommentiert und diskutiert wie nie zuvor und das motiviert mich extrem, die Seite im Jahr 2018 weiter nach vorne zu bringen. Danke!

Auf meiner To-Do-Liste stehen so einige Punkte und ich habe viele Ideen, was man an Photografix alles verbessern könnte. Leider werde ich von diesen Ideen im Jahr 2018 nur einen Bruchteil umsetzen können, da ich im Dezember aus beruflichen Gründen nach München gezogen bin (hauptberuflich bin ich in einem anderen Bereich tätig) und dort in den nächsten Monaten sehr viel zu tun haben werde. Trotzdem werde ich mein bestes geben, hier einige Dinge zu optimieren und euch mit noch mehr Gerüchten, noch mehr News und noch mehr Artikeln zu versorgen.

Alles Liebe für 2018 <3

Euer Mark

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 2.500 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

5 Kommentare

Hier klicken zum kommentieren

  • Vielen Dank für die guten, hilfreichen und fundierten Beiträge in 2017 .
    In Sachen Kameras ist Photografix für mich seit 1,5 Jahren der Link den ich auf der Suche nach Neuigkeiten immer als erstes anklicke !
    Da können alle anderen Magazinlinks nicht mithalten.
    Bitte weiter so ! ! !

  • @ Mark
    Ich wünsche Dir für dieses Jahr auch alles Gute, Gesundheit und das viele Deiner Wünsche in Erfüllung gehen !
    Außerdem möchte ich Dich loben für die aufmerksame Leitung dieser interessanten Webseite, was bestimmt nicht so einfach ist wie es aussieht. Außerdem möchte ich mich entschuldigen das ich den in Deinem netten Gruß verpackten Hinweis auf den Umgang mit evtl. nicht so angenehmen Teilnehmern nicht gefolgt bin. Ich schäme mich richtig ein bisschen das mir sowas passieren konnte.
    Heute Mittag erschien mein ältester Großsohn mit seiner Mutter ( meine Schwiegertochter, eine Lehrerin) und er trällerte Reinhard May. Da wusste ich schon bescheid, irgendwie muss er von meinem erstmaligen Versuch in einem Forum erfahren haben und hat mich die 2 Monate ausspioniert. Anschließend musste ich mich eine geraume Zeit darüber aufklären lassen das ich meine Methoden aus meiner Zeit der Ehrenämter nicht auf das Internet übertragen könnte, das ich Querulanten nicht Aug in Aug gegenüberstehe, das mein Humor ob ironisch oder scherzhaft gemeint zu schade für gewisse Diskussionen ist und das ich fast mein Niveau verloren hätte und mich nur Dein eingreifen gerettet hätte. Ich habe das auf meine alten Tage nun gelernt und werde in ähnlichen Situationen in Zukunft daran denken. Danke!!
    Aber etwas heimlich stolz bin ich dann aber doch noch da mein Großsohn sagte ich wäre einmalig gewesen……
    Liebe Grüsse…. Gustav