Kameras Neuheiten News & Gerüchte

Ricoh GR II: Neue Kompaktkamera mit APS-C-Sensor

Die neue Kompaktkamera Ricoh GR II kommt mit einem APS-C-Sensor und einigen kleinen Verbesserungen im Vergleich zu ihrer Vorgängerin daher.

Ricoh GR II mit APS-C-Sensor

Nicht nur Canon hat heute mit der PowerShot G3 X eine neue Kompaktkamera auf den Markt gebracht, auch Ricoh ist mit der GR II aktiv geworden. Die Besonderheit der Kompaktkamera liegt erstmal in der Tatsache, dass sie mit einem großen APS-C-Sensor ausgestattet ist. Damit muss sie sich in Sachen Sensor-Größe nur der Sony RX1 und der neuen Leica Q geschlagen geben, die beide mit einem Vollformatsensor arbeiten.

Die Auflösung des APS-C-CMOS-Sensors liegt bei gut 16 Megapixeln, hinzu kommt eine 28mm Festbrennweite mit f/2.8. Damit ist man natürlich nicht ganz so flexibel, es stehen aber Crop-Funktionen für Brennweiten mit 47 und 35mm zur Verfügung. Die Lichtempfindlichkeit reicht bis ISO 25.600, Ricoh will hier aber das Bildrauschen durch neue Algorithmen leicht verbessert haben. Zudem wurde der Weißabgleich verbessert.

Weitere technische Daten

Auf der Rückseite der Kompaktkamera GR II finden wir ein fest verbautes 3-Zoll-Display mit einer Auflösung von 1,23 Millionen Bildpunkten, ein Sucher steht nicht zur Verfügung. Videos nimmt die Ricoh GR II mit 30 Bildern pro Sekunde auf. Neu sind im Vergleich zur Vorgängerin noch WiFi sowie NFC und die Tatsache, dass die GR II nun mit den neuen Blitzgeräten AF360FGII und AF540FGZII kompatibel ist.

Der Preis der Ricoh GR II, die insgesamt sehr leicht, handlich und hochwertig verarbeitet sein soll, wird bei knapp 800 Euro liegen, verfügbar sein soll sie ab Juli. Die Verbesserungen im Vergleich zur Vorgängerin liegen absolut im Detail, man könnte bei Interesse also auch noch einen Blick auf die „alte“ GR werfen – denn die kostet derzeit nur rund 560 Euro:

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 2.000 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

Kommentieren

Hier klicken zum kommentieren