Neuheiten Objektive Sony

Samyang: Leichtes 18mm f/2.8 FE für Sony E-Mount präsentiert

Samyang hat ein kompaktes und leichtes 18mm f/2.8 mit Autofokus für die spiegellosen Vollformatkameras von Sony präsentiert.

Neues Samyang 18mm f/2.8 für Sony Kameras

Wenn ein Hersteller einer Objektivreihe den Namen “Tiny” (also “winzig”) gibt, dann darf man davon ausgehen, dass die Objektive mit kompakten Abmessungen und einem leichten Gewicht zu überzeugen wissen.

Beim neuen Samyang 18mm f/2.8 FE ist das der Fall, es ist nämlich gerade mal 56mm lang und bringt lediglich ein Gewicht von 170 Gramm auf die Waage. In der Tiny-Reihe ist es inzwischen schon das vierte Modell, wobei das 18mm nun neben dem 24mm, 35mm und 45mm die kürzeste Brennweite zu bieten hat.

Die wichtigsten Merkmale

Der Aufbau des Samyang 18mm f/2.8 FE besteht aus neun Linsen in acht Gruppen, mit dabei sind drei asphärische Linsen, zwei hochbrechende Linsen sowie drei Linsen mit niedriger Dispersion. Es handelt sich beim 18mm um ein Objektiv inklusive AF-Motor, lediglich auf einen Blendenring muss man aufgrund der kompakten Bauweise und des eher niedrigen Preises verzichten. Eine elektronische Steuerung der Blende ist aber natürlich ganz normal möglich. Die Naheinstellgrenze beläuft sich auf 25cm, der Bildwinkel beträgt 100 Grad.

Ab Anfang Oktober 2019 soll das neue Samyang 18mm f/2.8 FE für 420 Euro im Handel erhältlich sein, vorbestellt werden kann es unter anderem hier bei Foto Walser.

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 3.300 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

guest
7 Kommentare
älteste
neueste
Feedback
Zeige alle Kommentare